Nach 34 Jahren endet die Zusammenarbeit von Patrick Head und Frank Williams

Formel 1 2011

— 31.12.2011

Head nicht mehr im Williams-Verwaltungsrat

Patrick Head verlässt nicht nur das Formel-1-Team von Williams, sondern tritt mit sofortiger Wirkung auch aus dem Verwaltungsrat des Unternehmens zurück

Patrick Head ist ab sofort nicht mehr Mitglied des Verwaltungsrats von Williams. Der Rennstall aus Grove gab heute bekannt, das Head sein Amt mit sofortiger Wirkung niederlegt. Vor gut einem Monat hatte der 65-Jährige bereits angekündigt, nach über drei Jahrzehnten 2012 nicht mehr für das Formel-1-Team der Briten zu arbeiten. Head wird zukünftig für das Tochterunternehmen "Williams Hybrid Power" tätig sein.

"Patrick und ich arbeiten seit 34 Jahren zusammen", sagt Frank Williams. "Während dieser Zeit war er der führende Kopf des technischen Teams, welches die meisten unserer Rennen und Meisterschaften gewonnen hat. Das ist ein bemerkenswertes Vermächtnis, das wir in Ehren halten und bestimmt nicht vergessen werden."

Williams und Head hatten den Rennstall 1977 gemeinsam gegründet und schnell an die Weltspitze geführt. Bereit 1980 gewann Alan Jones in einem Williams den Weltmeistertitel in der Formel 1. Unter der technischen Leitung von Chefingenieur Head gehörte der Rennstall in den 1980er- und 1990er-Jahren zu den führenden Teams in der Formel 1. Insgesamt gewann Williams 113 Grands Prix sowie neun Konstrukteurs- und sieben Fahrer-Weltmeisterschaften.

Frank Williams verabschiedet sich mit einem weinenden Auge von seinem langjährigen Partner: "Patrick ist ein sehr gradliniger, hart arbeitender und wirklich talentierter Ingenieur, der mühelos auf höchstem Niveau arbeitet. Ich werde ihn, genau wie seine Kollegen, sehr vermissen, und er wird immer in Grove willkommen sein. Patrick wird sich weiterhin in der Fabrik sehen lassen und an der Entwicklung unseres Hybrid-Programms beteiligt sein."

Fotoquelle: Williams

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.