Karun Chandhok will auch in Zukunft mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben

Formel 1 2012

— 09.01.2012

Chandhok will bescheiden bleiben

Karun Chandhok will auch zukünftig nicht als "Lautsprecher" auftreten, bestreitet aber, dass ihm der nötige Killerinstinkt fehle

Im sportlichen Bereich sind die Erfolge Karun Chandhoks in der Formel 1 durchaus noch steigerungsfähig, dafür nimmt er jedoch in der Sympathiewertung vieler Beobachter einen der vorderen Ränge ein. Wer dem Inder im Fahrerlager begegnet, erlebt einen freundlichen, zurückhaltenden, ja fast bescheidenen auftretenden Piloten. Was auf den ersten Blick eine Tugend ist, kann sich im harten Geschäft der Formel 1 jedoch auch schnell zum Nachteil entwickeln.

So sind manche Beobachter der Meinung, dem 27-Jährigen fehle der nötige Killerinstinkt, um sich in der Formel 1 durchzusetzen. Sogar der Spitzname "Mr. Modest", sinngemäß übersetzt "Herr Zurückhaltung", machte im Fahrerlager bereits die Runde. Darauf angesprochen antwortet der Inder, dass diese Haltung seinem Temperament entspreche: "Mr. Modest, hmmm. Ich bin immer noch der gleiche, ich denke nicht, dass ich mich verändert habe", sagt Chandhok gegenüber 'gulfnews.com.'

Er weist jedoch zurück, dass sein im Vergleich zu anderen Kollegen ruhiges Auftreten, ein Zeichen mangelnder Durchsetzungsfähigkeit sei. "Ich glaube nicht, dass das ein Zeichen für einen fehlenden Killerinstinkt ist. Es geht darum, mit beiden Füßen auf dem Boden zu bleiben, mit Killerinstinkt hat das nichts zu tun." Daher will er auch zukünftig nichts an seinem Verhalten ändern und lieber durch Taten als durch große Worte überzeugen.

"Wenn jemand glaubt, er müsse in die Welt hinausgehen und allen sagen, wie toll er ist, dann ist das ein Zeichen von Unsicherheit. Wenn du deine Sache gut machst, egal was immer es auch ist, musst du andere nicht ständig daran erinnern. Der Glaube an dich selbst reicht aus", ist Chandhok überzeugt. Daher wird sein Motto auch weiterhin lauten: "Mach deine Arbeit und lebe dein Leben."

Fotoquelle: Team Lotus

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.