Fernando Alonso mag den Aufenthalt in England nicht besonders

Formel 1 2012

— 29.01.2012

Alonso: "Fühle mich in England nicht wohl"

Einblick in die Psyche von Fernando Alonso: Während der Ferrari-Star Singapur sehr mag, graut ihm Jahr für Jahr vor der Reise nach Silverstone

Die Formel-1-Piloten sitzen zwischen März und Dezember oft im Flugzeug und wechseln ihren Standort. Doch nicht jeder mag die jeweiligen Orte. Auch Fernando Alonso hat seine Lieblingsziele: "Singapur ist zum Beispiel einer der Orte, an denen ich mich wohlfühle. Ich weiß nicht so recht warum das so ist. Jedes Mal, wenn ich dort bin, habe ich so ein eigenartige Gefühl von Wohlbefinden. Ich kann es mir selbst nicht erklären."

Ein etwas weniger positives Gefühl empfindet der Spanier in Silverstone: "In England fühle ich mich nie richtig wohl. Ich weiß nicht warum", gibt er zu. "Es hat offensichtlich damit zu tun, wie die Hotelzimmer eingerichtet sind. Es kann aber auch an den kleinen Accessoires liegen, die wirklich klein und von geringer Bedeutung sind."

"Von dem Moment an, an dem ich auf dem Flughafen lande, entdecke ich eine Menge unbedeutender Sachen, die ich alle von eins bis zehn bewerte", schildert der Ferrari-Pilot und gibt einen Einblick in die Psyche: "Fahrer gehen während der Meisterschaft, wie einige Athleten, durch verschiedene Phasen. Das kann man von außen nicht sehen."

"Man sollte nicht vergessen, dass die Fahrer von ihren Autos dominiert werden. Es bestimmt den Maßstab, den man erreichen kann. Es verhindert nicht, dass der Fahrer während des Wochenendes unterschiedliche Leistungen bringen muss. Manchmal ist man entspannt und reaktionsfähig. Ein anderes Mal schlägt einem etwas aufs Gemüt oder man hat einfach nur eine Erkältung - all das kann die Performance beeinflussen", so Alonso.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.