Timo Glock wurde die Ehre zuteil, die erste Runde mit dem MR01 zu drehen

Formel 1 2012

— 05.03.2012

Marussia enthüllt MR01 in Silverstone

Endlich macht Timo Glock Bekanntschaft mit seinem neuen Auto: Der MR01 hat tatsächlich eine flache Nase und debütiert heute in Silverstone

Nachdem Marussia mit dem neuen Auto an keinem einzigen Wintertest teilnehmen konnte, findet heute endlich die Jungfernfahrt mit dem MR01 statt. In Silverstone wurde das Fahrzeug am frühen Morgen enthüllt, anschließend soll im Rahmen eines von der FIA gestatteten PR-Drehtags ein kurzer Shakedown stattfinden.

"Wir sind sehr froh, dass wir den MR01 heute Morgen erstmals fahren können", sagt Teamchef John Booth. "Es war für uns alle eine lange und frustrierende Wartezeit, aber jetzt sind wir wieder in der Spur - auch buchstäblich gesprochen - und können mit den Vorbereitungen auf Australien beginnen." Sehr zur Freude der beiden Fahrer Timo Glock, der die ersten Runden fahren durfte, und Charles Pic, bei denen sich zuletzt schon jede Menge Frust breit gemacht hatte.

"Es ist enttäuschend und frustrierend", hatte sich Pic-Manager Olivier Panis zuletzt gegenüber 'Radio Monte Carlo' beklagt. "Der Saisonbeginn wird schwierig für Charles. Er sollte eigentlich viel mehr fahren, aber beim ersten Test hat er sich gut geschlagen. Er hat alles getan, was von ihm verlangt wurde, und alle waren zufrieden mit ihm."

Die offiziellen Testfahrten sind bekanntlich gestern zu Ende gegangen, aber: "Heute ist der erste von zwei PR-Tagen", sagt Booth. "Das ist natürlich zu wenig für die Fahrer, um ein Gespür für das Auto zu bekommen, denn echte Rückschlüsse werden wir erst in Melbourne ziehen können. Trotzdem ist heute ein wichtiger Tag für uns. Wir werden jede Minute auf der Strecke genießen."

Übrigens: Genau wie angekündigt und ähnlich wie der neue McLaren verfügt auch der MR01 über eine flache Nase ohne Stufe.

Fotoquelle: Marussia

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.