Fernando Alonso hat ab der kommenden Saison nur noch ein Heimrennen

Formel 1 2012

— 08.03.2012

Offiziell: Ab 2013 nur noch ein Rennen in Spanien

Bernie Ecclestone bestätigt, dass die Formel 1 ab der kommenden Saison im jährlichen Wechsel in Barcelona und Valencia gastiert

Was die Spatzen bereits seit geraumer Zeit von den Dächern pfeifen, ist seit Donnerstag offiziell. In Spanien wird es ab der Saison 2013 nur noch einen Formel-1-Grand-Prix pro Jahr geben. Grund dafür ist die aktuell schwierige wirtschaftliche Lage auf der Iberischen Halbinsel.

"Vom nächsten Jahr an werden wir die Rennen dort abwechselnd veranstalten", bestätigt Bernie Ecclestone im Hinblick auf die Situation in Spanien der Nachrichtenagentur 'dpa'. Welches der beiden Rennen im kommenden Jahr aussetzen muss, ist derzeit noch offen. Angesichts der wirtschaftlichen Lage bemühen sich die Veranstalter aus Barcelona und Valencia um eine Zusammenarbeit.

Nebeneffekt der Maßnahme ist, dass somit im Formel-1-Kalender 2013 Platz für das geplante Debüt in New Jersey vor der Skyline von New York geschaffen wird. Ecclestone hatte wiederholt betont, die gegenwärtige Anzahl von 20 WM-Läufen pro Saison nicht überschreiten zu wollen.

Für die bevorstehende Saison ändert sich nichts. Der Grand Prix von Spanien in Barcelona ist für den 13. Mai als fünfter WM-Lauf 2012 terminiert. Nur sechs Wochen später (24. Juni) gastiert die Formel 1 anlässlich des Grand Prix von Europa in Valencia erneut in Spanien. Der Stadtkurs in der Hafenmetropole ist seit der Saison 2008 Bestandteil des Kalenders, während in Barcelona bereits seit 1991 gefahren wird.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Red Bull: Piloten werden ungeduldig

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.