Jerome D'Ambrosio im Lotus-Renault E20: Künftig auch an Grand-Prix-Freitagen?

Formel 1 2012

— 02.05.2012

D'Ambrosio rechnet mit baldigen Freitagseinsätzen

Lotus-Ersatzfahrer Jerome D'Ambrosio offenbart, dass er noch in diesem Jahr zu Freitagseinsätzen kommen dürfte und peilt ein Stammcockpit für 2013 an



Jerome D'Ambrosio wird wohl noch in diesem Jahr zu einigen Freitagseinsätzen für Lotus kommen. Der Belgier - im vergangenen Jahr Stammfahrer bei Marussia-Virgin - wird von Gravity, der Firma von Lotus-Teamchef Eric Boullier gemanagt und wurde im Winter als dritter Fahrer hinter Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen und GP2-Champion Romain Grosjean verpflichtet.

"Ich will bei jeder Gelegenheit, die ich bekomme, zeigen was ich kann. Das gilt nicht nur für den Mugello-Test, sondern auch für die Freitagstrainings", sagt D'Ambrosio gegenüber 'La Libre'. Am Dienstag saß der Belgier in Mugello im Cockpit des Lotus-Renault E20, kam aufgrund des Wetters aber nicht auf die erhoffte Kilometerleistung. Am Mittwoch und Donnerstag testet Grosjean für das Team. Räikkönen ist angesichts der Wetterverhältnisse gar nicht erst in die Toskana gereist.

Mit seiner Rolle als dritter Fahrer in einem der vielversprechenden Teams der bisherigen Saison kann sich D'Ambrosio gut abfinden. "Ich beschwere mich nicht", sagt er mit Blick auf die fehlende Rennpraxis. "Ich bin überzeugt, dass die Entscheidung, als Ersatzfahrer bei einem Topteam einzusteigen die richtige für mich war. Ich hoffe, dass ich im Jahr 2013 wieder in der Startaufstellung stehen werde."

Der 26-Jährige ist überzeugt, dass Lotus noch in dieser Saison Rennen gewinnen wird. "Es ist möglich. Der E20 funktioniert speziell wenn es heiß ist gut, da er die Reifen nicht zu stark verschleißt. In Bahrain hatten wir das schnellste Auto im Feld. Wir müssen die sich uns bietenden Gelegenheiten nutzen", spricht er für das gesamte Team.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.