Damon Hills Comeback im Rennanzug wird eine einmalige Angelegenheit bleiben

Formel 1 2012

— 22.05.2012

Hill: Spaß beim Comeback, aber keine weiteren Rennen

Ex-Weltmeister Damon Hill genoss sein Comeback im VW Scirocco R-Cup, schließt nach den Erfahrungen im Rennen aber weitere Einsätze aus



Nach 13 Jahren Rennpause kehrte Damon Hill am vergangenen Wochenende noch einmal aus dem Ruhestand zurück. In Brands Hatch trat der Formel-1-Weltmeister von 1996 zusammen mit anderen ehemaligen Grand-Prix-Piloten wie Mark Blundell, David Brabham und Martin Donnelly als Gaststarter im Volkswagen Scirocco R-Cup an. Dabei bewies der 51-Jährige im freien Training zunächst, dass er noch nichts verlernt hat. Überraschend sicherte sich Hill die Bestzeit, in der Qualifikation fuhr er auf Platz elf.

Im Rennen verging dem Briten jedoch bald der Spaß. Hill wurde von einem Konkurrenten am Heck getroffen. "Der Schlag war so hart, ich hatte das Gefühl, ich sei rückwärts in eine Wand gekracht", beschreibt der Brite gegenüber 'adamcooperf1.com' den Vorfall. Anschließend steuerte er sein Fahrzeug zur Überprüfung in die Box. "Aber es gab keinen Schaden, ich konnte es nicht glauben", wundert sich Hill.

Anschließend nahm der Brite das Rennen noch einmal auf, entschied aber nach einigen Runden, den Wagen in der Box abzustellen, weil er die Führenden bei der anstehenden Überrundung nicht behindern wollte. Nach seinem ersten Rennen seit 1999 zieht Hill eine gemischte Bilanz. "Wenn du alleine bist, macht es Spaß auf der Rennstrecke zu fahren, aber nicht in einer Gruppe aggressiver Jungs", sagt der heutige TV-Experte.

"Das Fahrern habe ich geliebt, es war toll, wieder einmal einen Rennanzug zu tragen und mit dem Auto zu spielen. Aber die Aggressivität im Rennen hat mir keinen Spaß gemacht", sagt Hill. Daher kann er sich weitere Renneinsätze derzeit nicht vorstellen. "Es war lustig, aber es hat mich auch daran erinnert, warum ich mit dem Rennsport aufgehört habe. Es gibt mehr Tiefen als Höhen", so Hill abschließend gegenüber 'adamcooperf1.com'.

Fotoquelle: Volkswagen

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.