Nagt die Pannenserie der Saison 2012 an Michael Schumachers Motivation?

Formel 1 2012

— 22.05.2012

Fry spekuliert über möglichen Schumacher-Abschied

Nick Fry will nicht ausschließen, dass Michael Schumacher Ende der Saison endgültig aus der Formel 1 zurücktritt: "Er wird sich diese Frage stellen"



Michael Schumachers Vertrag mit Mercedes läuft Ende 2012 aus. Fragen nach seiner Zukunft hat der siebenmalige Weltmeister bisher stets unbeantwortet gelassen und darauf verwiesen, dass er sich zu gegebener Zeit äußern werde. Auch sein Team war mit Äußerungen zur Zukunft der 43-Jährigen bisher zurückhaltend, eine Verlängerung des Vertrages wurde jedoch nicht ausgeschlossen. Nun spekuliert Nick Fry, Geschäftsführer des Teams, erstmal öffentlich darüber, dass Schumacher von sich aus den Rückzug antreten könnte.

Hintergrund ist der bisherige Saisonverlauf, der für den Deutschen mehr als enttäuschend ist. Während sein Teamkollege Nico Rosberg in Schanghai das erste Formel-1-Rennen der Neuzeit für die Silberpfeile gewann, steht Schumachers Saison 2012 bisher unter dem Motto "Pleiten, Pech und Pannen." Lediglich im Qualifying ließ der 91-fache Grand-Prix-Sieger hin und wieder sein Können aufblitzen, seine Rennen waren von technischen Problemen und Kollisionen geprägt.

Angesprochen auf einen möglichen Rücktritt Schumachers wird Fry von der 'Daily Mail' mit den Worten "Wenn wir am Ende des Jahres angekommen sind und es so weiter geht wie in den vergangenen Rennen, wird er sich möglicherweise diese Frage stellen." Fry betonte aber, dass das Team Schumacher bei dieser Entscheidung nicht unter Druck setzen wird. "Wir haben noch genügend Zeit und werden jetzt noch keine Entscheidung treffen."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.