Sebastian Vettel und Ferrari-Manager Massimo Rivola: Option unterschrieben?

Formel 1 2012

— 27.05.2012

Gerüchteküche: Ferrari-Vorvertrag für Vettel?

Die Gerüchteküche brodelt: Zwei namhafte Zeitungen berichten übereinstimmend, dass Sebastian Vettel eine Option unterschrieben hat, ab 2014 für Ferrari zu fahren



Der zweimalige Weltmeister Sebastian Vettel erlebt derzeit eine schwierige Saison bei Red Bull, obwohl er die Fahrerwertung nach fünf von 20 Rennen anführt. Aber Vettel hat erst einmal gewonnen (Bahrain) und startet heute nur als Neunter in den Grand Prix von Monaco, bei dem er Vorjahressieger ist.

Gut möglich, dass ihn die verloren gegangene Überlegenheit von Red Bull dazu veranlasst, sich Gedanken über die Zukunft zu machen. Zwar läuft sein aktueller Vertrag noch bis 2014, doch laut britischen Medienberichten soll Vettel einen Vorvertrag bei Ferrari unterschrieben haben. "Insider behaupten hartnäckig, dass der Deutsche eine Option unterschrieben hat, ab 2014 für Ferrari zu fahren", berichten der 'Independent' und die 'Sunday Times' übereinstimmend.

Der Vorvertrag sei allerdings an die Bedingung geknüpft, dass Ferrari bis dahin konkurrenzfähig ist - wie auch immer diese Klausel formuliert sein mag. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, ist freilich eine ganz andere Frage, schließlich schien es bisher eher Ferraris Philosophie zu sein, Fernando Alonso als klare Nummer eins zu behandeln - und der Vertrag des Spaniers läuft sogar um zwei Jahre länger als der von Vettel, bis Ende 2016.

Sollte Ferrari tatsächlich ab 2014 mit Alonso/Vettel planen, dann könnte Mark Webber im "Übergangsjahr" 2013 den Platz von Felipe Massa einnehmen. Außerdem wäre dann bei Red Bull wieder Platz für Lewis Hamilton, der gerade über einen neuen McLaren-Vertrag verhandelt und sich angeblich nicht gleich für fünf Jahre binden will. Hamilton wünscht sich schon seit langem, ein Auto von Adrian Newey zu fahren.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Testauftakt in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes mit erster Rennsimulation!

News

Formel-1-Live-Ticker: Erstes größeres Problem bei Ferrari?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung