Fehlender Rhythmus und die Zwei-Stopp-Strategie kosteten Rosberg Plätze

Formel 1 2012

— 11.06.2012

Rosberg: "Es war ein Hin-und-Her"

Im Silberpfeil legte der Deutsche einen schleppenden Start hin, kam aber in Schwung und bestätigte seine starke Form mit Rang sechs



Nico Rosberg ist seit dem Rennen in China ein waschechter Grand-Prix-Sieger, dennoch bleibt der Wiesbadener auf dem Boden und kann mit dem sechsten Platz am Sonntag in Montreal leben. "Mein Auto war eigentlich gut. Dadurch, dass das ein Freies Training für mich ausgefallen ist, hätte es im Qualifying auch noch ein Platz weiter vorne sein können", meint Rosberg in seinem Videoblog. "Das macht am Anfang eines Rennens einen Unterschied", merkt er an.

Für den Mercedes-Fahrer ging es zunächst schleppend los. "Ich habe zu Beginn keinen Rhythmus gefunden. So sind zwei Fahrer an mir vorbeigeschlüpft, was nicht gut war und einiges gekostet hat", berichtet Rosberg. "Als di Resta in die Box gefahren ist, konnte ich aber attackieren und richtig gute Rundenzeiten fahren", sagt er weiter. Schließlich wurde Rosberg doch noch zurückgereicht: "Diejenigen, die erfolgreich mit einem Stopp unterwegs waren, haben mich überholt."

Die Bilanz fällt gemischt aus: "So war der sechste Platz am Ende okay. Es war ein Hin-und-Her." Die Großwetterlage ist dennoch positiv, wie die Statistik beweist: "In den vergangenen fünf Rennen habe ich gemeinsam mit Lewis (Hamilton, Anm. d. Red.) die meisten Punkte gemacht. Wir müssen schauen, dass wieder Rennen kommen, in denen wir das beste Auto haben", fordert der Silberpfeil-Pilot.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.