Lewis Hamilton will auch in Valencia wieder jubeln

Formel 1 2012

— 19.06.2012

Hamilton: WM-Führung bedeutet gar nichts

Lewis Hamilton weiß, dass er sich auf seiner WM-Führung nicht ausruhen kann - Konstanz sei in dieser Saison wichtiger als einzelne Rennsiege



Die extrem ausgeglichene Formel-1-Saison 2012 mit sieben verschiedenen Siegern in den ersten sieben Rennen sorgt auch in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft für ein munteres Wechselspiel. Fast nach jedem Grand Prix wechselt die Spitzenposition, mit Jenson Button, Fernando Alonso, Sebastian Vettel und Lewis Hamilton hatten in diesem Jahr schon vier Fahrer die WM-Führung inne. Nach seinem Sieg in Kanada liegt vor dem Rennen in Valencia McLaren-Pilot Hamilton vorne.

Der Brite weiß jedoch, dass sein knapper Vorsprung alles andere als ein sicheres Polster ist. "Mein Sieg in Montreal war ein sehr befreiender Moment, aber in der Weltmeisterschaft hat sich dadurch nicht viel geändert", wird Hamilton von 'The Sun' zitiert. "Ich habe nur zwei Punkte mehr als Fernando, das ist nichts, da einige starke Fahrer nur durch wenige Punkte voneinander getrennt sind." Wegen des intensiven Wettbewerbs könne sich niemand eine Atempause erlauben.

Durch den Sieg in Kanada sei der Druck für ihn und das Team keinesfalls gesunken. "Nicht einzelne starke Resultate, sondern Konstanz wird in dieser Saison der Schlüssel zum Gewinn der Weltmeisterschaft sein", meint Hamilton. Er selbst ist der beste Beweis für diese These. Bereits nach dem dritten Saisonlauf in China führte Hamilton die WM-Tabelle an.

Zu diesem Zeitpunkt hatte der 27-Jährige zwar noch kein Rennen gewonnen, war aber drei Mal auf den dritten Platz gefahren und lag daher vor den drei Rennsiegern Button, Alonso und Nico Rosberg. "Daher müssen wir auch in Valencia wieder ein gutes Resultat erzielen", lautet daher Hamiltons Vorgabe für das Rennwochenende in Spanien. Nach dem Sieg in Montreal ist er jedoch zuversichtlich, ein weiteres gutes Resultat einzufahren. "Ich bin für Valencia extrem motiviert und will den Schwung aus Kanada mitnehmen", so Hamilton.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.