Timo Glock wird am Silverstone-Wochenende wieder ins Cockpit klettern

Formel 1 2012

— 28.06.2012

Glock auf dem Weg der Besserung

Nach seiner Erkrankung ist Timo Glock wieder auf einem guten Weg: "Noch etwas schlapp auf den Beinen" - Start in Silverstone nicht gefährdet



Nachdem der deutsche Formel-1-Pilot Timo Glock das vergangene Rennen in Valencia wegen eines hartnäckigen Magen-Darm-Infektes auslassen musste, ist der 30 Jährige nun auf dem Weg der Besserung. Der Pilot des Teams Marussia flog am vergangenen Sonntag in seine Wahlheimat Schweiz und erholt sich seither von der Erkrankung. Beim kommenden Grand Prix im britischen Silverstone wird Glock wieder einsatzbereit sein.

"Generell fühle ich mich wieder ganz gut. Ich bin nur noch etwas schlapp auf den Beinen, aber ansonsten geht es wieder gut", berichtet der erfahrene Marussia-Pilot. "Es ist natürlich schade, dass ich das Rennen in Valencia verpasst habe. Aber so ist es nun einmal. Man kann solche Zeichen des Körpers nicht einfach abstellen. Ich bin auf dem Weg der Besserung, allerdings dauert es wohl noch ein paar Tage, bis ich wieder voll trainieren darf."

Viele Teammitglieder, Fahrerkollegen, Fans und Freunde bereiteten dem Formel-1-Piloten viel Freude: Per SMS, Twitter und Facebook wurden unzählige Genesungswünsche übermittelt, über die sich der 30-Jährige sehr freute. "Ich freue mich nun auf die kommende Woche. Es steht das Heimrennen für mein Team auf dem Programm. Es wird eine harte und spannende Woche mit vielen Terminen und Events. Bis dorthin sollte ich wieder komplett fit sein."

Glock wird sich in den kommenden Tagen weiter erholen und anschließend das Fitnessprogramm wieder intensivieren, um nach der Kräfte zehrenden Erkrankung gut gerüstet in die kommenden Rennen starten zu können. Vor dem Heimrennen des Teams Marussia in Silverstone stehen in der kommenden Woche zahlreiche PR-Termine im Kalender des gebürtigen Hessen.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.