Schumacher (links) und Vettel wollen auch in Frankfurt wieder Tore bejubeln

Formel 1 2012

— 12.07.2012

Heimspiel für Vettel: Stars kicken in Frankfurt

Zwei Tage vor dem Trainingsauftakt in Hockenheim werden die Motorsport-Stars der Nazionale Piloti und Prominente für den guten Zweck den Rasen beackern



Am Wochenende müssen sie sich auf dem baden-württembergischem Asphalt beweisen, doch schon am Mittwochabend vor den Renntagen in in Hockenheim geht es für einige Formel-1-Piloten auf hessischem Rasen zur Sache. Mit der Rennfahrer-Mannschaft Nazionale Piloti laufen unter anderem Sebastian Vettel und Michael Schumacher in der Frankfurter Commerzbank Arena anlässlich der Benefizpartie "Kick für Kinder" gegen eine Prominentenauswahl auf.

Für Vettel, der bis zur B-Jugend noch einen Spielerpass des TSV Hambach besaß, ist es ein Heimspiel. Das WM-Stadion ist die Heimat seines Lieblingsclubs Eintracht Frankfurt, dem er auch heute noch ab und an einen Besuch abstattet und sich ganz bodenständig am Imbissstand mit einer Currywurst versorgt. Schumacher, ein präziser Freistoßschütze, ist seit vielen Jahren ein Mitglied der Nazionali Piloti und kickte in der Schweiz bei seinem Verein FC Echichens gelegentlich in der 3. Liga.

Auch Petrow und Bianchi dabei

Verstärkt wird das Team der beiden Weltmeister durch einen weiteren Formel-1-Star: Witali Petrow. Dazu wird Force-India-Testpilot Jules Bianchi die Stollenschuhe schnüren. Ex-DTM-Pilot Maro Engel, heute Markenbotschafter von AMG, macht ein deutsche Trio im Team der Motorsportler komplett. Mit dabei sind auch die italienischen Sportwagen-Spezialisten Ivan Capelli, Christian Montanari und Marco Bonanomi, mit Audi zuletzt Dritter bei den 24 Stunden von Le Mans.

Das Tor der Motorsportler hüten wird wie seit vielen Jahren Rallye-Pilot Matteo Munari. Auf dem Rasen stehen werden außerdem die GP2-Piloten Johnny Cecotto jun., Stefano Coletti, Julian Leal, Nathanael Berthon und Ricardo Teixeira. Für einen gesenkten Altersdurchschnitt sorgen außerdem die GP3-Kollegen Kevin Ceccon, David Fumanelli und Antonio Felix da Costa.

Weltmeisterinnen fordern Weltmeister

Zwei gestandene Bundesligakicker und zwei Nationalspielerinnen sind mit von der Partie: Rekordspieler Charly Körbel wird die heimischen Eintracht-Fans genauso wie Thomas Zampach begeistern, Renate Lingor und Birgit Prinz bringen weltmeisterliches Flair. Die weitere Sportprominenz vertreten der frühere Vierschanzen-Tournee-Sieger und Hobby-Rennfahrer Sven Hannawald sowie der Ex-Box-Europameister im Schwergewicht, Alexander Dimitrenko.

Die Prominenz aus Funk und Fernsehen vertreten die Moderatoren Guido Cantz, Jörg Bombach, Mirko Förster sowie Felix Moese, TV-Koch Mike Süsser und Model-Scout Peyman Amin. Auch die Musiker Jürgen Milski und Tim Bedzko sind an Bord. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Anstoß ist um 19.30 Uhr. Karten sind für neun Euro an der Kasse vor Ort erhältlich, die Erlöse kommen der Tagesbetreuung des Behinderten-Werks Main-Kinzig zugute.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.