Witali Petrow ist von der Strecke in Moskau nicht gerade begeistert

Formel 1 2012

— 14.07.2012

Petrow vermisst in Moskau das "gewisse Etwas"

Witali Petrow ist froh über die neue Strecke in Moskau, die seiner Meinung nach jedoch zu eng geraten ist und das "gewisse Etwas" vermissen lässt



An diesem Wochenende wurde die neue Rennstrecke vor den Toren Moskaus mit den Rennen der Renault-World-Series offiziell eingeweiht. Fertiggestellt ist der Kurs jedoch noch nicht, an verschiedenen Ecken wurde noch gebaut. So befindet sich das Dach der Haupttribüne noch im Rohbau. Auch sonst war die Premiere nicht gerade glanzvoll. So wurden gestern bei einem Sturm Sitze von der Tribüne gerissen, Stromausfälle sorgten immer wieder für Verzögerungen und die Streckenposten wirkten teilweise überfordert.

Dennoch war das Interesse an der neuen Strecke groß, auch einige Formel-1-Teams schickten Vertreter nach Moskau. Vor allem Witali Petrow wurde von den einheimischen Fans sehr umjubelt. Der Russe hatte bei einem Showrun die Gelegenheit, den knapp vier Kilometer langen Kurs, der vom deutschen Architekten Herman Tilke entworfen wurde, in seinem Caterham zu erkunden. Nach den ersten Runden war Petrow ein wenig ernüchtert.

"Die Strecke könnte etwas interessanter sein. Ihr fehlt das gewisse Etwas", wird Petrow von der Nachrichtenagentur 'RIA Nowosti' zitiert. "Es fehlen die schnellen Kurven, einige Teile der Strecke sind sehr langsam, und in zweiten oder dritten Gang um die Kurven zu fahren, macht nicht besonders viel Spaß."

Dennoch ist der 27-Jährige froh, dass sein Heimatland nun eine Rennstrecke hat, die internationalen Standards genügt. "Das Wichtigste ist, dass sie in Russland ist. Endlich haben wir eine Rennstrecke, die Rennen der Renault-World-Series und anderer Klassen ausrichten kann." Petrow erklärte weiter, dass die Strecke in der derzeitigen Form für die Formel 1 nicht geeignet wäre. Der Große Preis von Russland wird ab 2014 jedoch ohnehin im Olympiaort Sotschi am Schwarzen Meer stattfinden.

Fotoquelle: Caterham

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.