Michael Schumacher hat derzeit nicht vor, in die DTM zu wechseln

Formel 1 2012

— 19.07.2012

DTM für Schumacher derzeit kein Thema

Michael Schumacher treibt der Gedanke an seinen ersten Comeback-Sieg an, ein Wechsel in die DTM kommt hingegen derzeit nicht in Frage



Ob Michael Schumacher seine Formel-1-Karriere fortsetzen wird, steht derzeit nicht fest, auch wenn viel für eine Vertragsverlängerung mit Mercedes spricht. Aber ein Wechsel in den "DTM-Silberpfeil", wo Bruder Ralf für Mercedes fährt, kommt nicht in Frage: "Die DTM ist im Moment überhaupt kein Thema für mich", so Schumacher am Rande des FOTA-Fan-Forums in Stuttgart. Allerdings hält er die DTM prinzipiell für eine "interessante Serie, gar keine Frage".

Vorerst träumt er davon, endlich wieder einen Grand Prix zu gewinnen: "Das ist das, was mich weiter antreibt und was mir natürlich viel Spaß macht", sagt Schumacher, der seit Schanghai 2006 auf einen Triumph in der Formel 1 wartet. "Wir sind sicherlich dieses Jahr schon in der Lage dazu gewesen, ein Rennen zu gewinnen, wie man gesehen hat, und ich hoffe, dass wir das nochmal sein werden. Am schönsten wäre es hier in Hockenheim. Die Herausforderung ist aber groß."

"Ein Treppchen ist nicht ganz so unrealistisch, und das wäre für uns natürlich schon ein Riesenresultat", sagt Schumacher. Teamkollege Nico Rosberg würde über einen Sieg sehr und über einen Podestplatz ein bisschen grinsen, ist aber grundsätzlich optimistisch für das kommende Wochenende: "Ich denke, dass die Strecke unserem Auto liegt, und daher glaube ich, dass ich ein gutes Resultat erreichen kann."

Woran es liegt, dass Schumacher dieses Jahr besser zurechtkommt, weiß der siebenmalige Weltmeister selbst nicht so genau: Er habe "nicht wirklich was geändert", meint er. "Ich habe seit letztem Jahr ein anderes Ingenieursteam um mich herum, und seitdem bin ich wesentlich konsequenter dazu in der Lage, das Maximum aus dem Auto herauszuholen. Ansonsten hast du ein Gefühl für die Situation und versuchst das umzusetzen. Das passt mal besser, mal vielleicht nicht ganz so optimal.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.