Michael Schumacher folg wieder im Freitagstraining von der Strecke

Formel 1 2012

— 27.07.2012

Schumachers Training endet erneut mit einem Unfall

Zum zweiten Mal in Folge endet das zweite freie Training für Michael Schumacher im Reifenstapel: "Ich glaube nicht, dass es Aquaplaning war. Es war sehr seltsam"



Duplizität der Ereignisse. Nachdem Michael Schumacher schon am Hochenheimring gegen Ende des zweiten Freien Trainings abflog, endete auch am Hungaroring die zweite Trainingseinheit im Reifenstapel. Schumacher verlor auf regennasser Fahrbahn beim Anbremsen am Ende der Gegengerade die Kontrolle über seinen Mercedes und rutschte in die Streckenbegrenzung. "Ich bin von der Strecke abgekommen. Die Räder haben blockiert, daher konnte ich das Auto nicht mehr abbremsen", beschreibt Schumacher den Unfall.

Über die Ursache rätselt der 43-Jährige noch. "Ich glaube nicht, dass es Aquaplaning war. Es war sehr seltsam", so Schumacher. Sein Team macht dem Deutschen allerdings keine Vorwürfe. "So etwas sieht immer so aus, wie es nicht aussehen soll", sagt Mercedes-Motosportchef Norbert Haug bei 'Sky'. "Wenn man sich einen Zeitpunkt aussuchen kann, dann den am Freitag. Es ist nicht so arg viel kaputt und nicht so viel Trainingszeit verloren gegangen. Ich glaube nicht, dass man so viel mehr hätte lernen können. Ein paar Runden im Nassen wären sicherlich gut gewesen, die hat jetzt Nico gemacht. Da haben wir schon etwas gelernt."

Haug verteidigte die Entscheidung, bei nasser Bahn auf die Strecke zu gehen. "Nur wenn man bei den Bedingungen übt, und man hat schon Erfahrungswerte, dann kann das auch sehr positiv sein." Andere Fahrer, allen voran Lewis Hamilton, gingen im Regen nicht mehr auf die Strecke. Den Schaden am Silberpfeil stuft auch Haug als gering ein: "Es war ein leichter Crash. Der in Hockenheim war heftiger und das Auto lief danach. Also gehen wir davon aus, dass wir das bis morgen wieder hinbekommen."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.