Grünes Licht für eine weitere Saison bei Williams? Maldonado pokert

Formel 1 2012

— 17.08.2012

Maldonado will mit Williams Weltmeister werden

Der Venezolaner steckt sich hohe Ziele, gibt aber keine Garantieerklärung für einen Verbleib in Grove ab: "In der Formel 1 weiß man nie, was passiert"



Pastor Maldonado fährt in seinem zweiten Jahr in der Formel 1, dennoch hat sich der Williams-Pilot in der jüngeren Vergangenheit in keiner Beziehung als Vertreter der leisen Töne präsentiert. Daran hat auch die Tatsache nichts geändert, dass er in Barcelona seinen ersten Grand-Prix-Erfolg feierte, anschließend aber keinen einzigen WM-Zähler mehr verbuchte. Der spanischen 'AS' sagt er über seine Zukunftspläne beim Team aus Grove: "Ich würde zweifelsohne eine Weile bleiben, mindestens ein Jahr", so Maldonado, dessen Vertrag bis zum Jahr 2015 läuft.

Die Zielvorgabe ist alles andere als bescheiden: "Bevor ich Williams verlasse, würde ich mit dem Team gerne einen Weltmeistertitel gewinnen", so der 27-Jährige, der sich schon in der GP2 zum Meister krönte. Offenbar glaubt Maldonado, dieses ehrgeizige Projekt schon 2013 angehen zu können: "Das wäre die Gelegenheit für diese großartige Mannschaft - und es würde ermöglichen, erstmals mit einer Chance auf die Meisterschaft in die Startaufstellung zu rollen."

Eine Garantieerklärung für einen Verbleib bei Williams gibt es dennoch nicht. "In der Formel 1 weiß man nie, was passiert. Es gibt schließlich genügend Teams im Paddock", hält sich Maldonado alle Optionen offen. Der Venezolaner dürfte - trotz seiner Vorliebe für Kleinholz aus Karbon - auch deshalb ein begehrter Mann sein, weil er aus seinem Heimatland satte Sponsorengelder des Ölkonzerns PDVSA mitbringt. Das Staatsunternehmen ist das größte der Branche in Südamerika.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.