Für Bruno Senna ist der Titelkampf in dieser Saison alles andere als entschieden

Formel 1 2012

— 21.08.2012

Senna: "Alonso hat den Titel noch nicht sicher"

Fernando Alonsos Vorsprung in der WM beträgt derzeit 40 Punkte, der Spanier dürfte im Titelkampf schwer einzuholen sein - laut Bruno Senna trüge der Schein allerdings



Fernando Alonso führt derzeit mit 164 Punkten die WM-Wertung an und liegt damit 40 Zähler vor dem Zweitplatzierten Mark Webber. Manch einer mag davon ausgehen, dass der Spanier den WM-Titel schon so gut wie in der Tasche hat. Mit drei Saisonsiegen hat der Doppelweltmeister von 2005 und 2006 auch die meiste Anzahl an Erfolgen in diesem Jahr auf dem Konto.

Beim vergangenen Rennen in Ungarn brach die Leistung des Mannes aus Oviedo mit Platz fünf allerdings wieder etwas ein, er hatte keine Chance, im Kampf um die vordersten Plätze ein Wörtchen mitzureden. Es bleibt daher abzuwarten, ob Alonso seinen Punktevorsprung über die letzten neun Saisonrennen halten kann, zumal McLaren nach der Einführung neuer Updates und dem Sieg in Budapest wiedererstark zu sein scheint.

"Es sind noch 225 Punkte zu vergeben, was eine ganze Menge ist", schätzt Williams-Pilot Bruno Senna im Gespräch mit 'Totalrace' die Situation in der WM ein. "Selbst mit aktuell 40 Punkten Vorsprung wird es für ihn also nicht einfach werden."

Laut Senna könnte die Konkurrenz gegenüber Ferrari einen Entwicklungsvorteil haben, der schlussendlich auch die Weltmeisterschaft entscheiden könnte: "Man weiß nie, was in Sachen Entwicklung passieren wird", so der Neffe der Rennlegende Ayrton Senna, der in diesem Jahr bislang 24 WM-Punkte sammelte. "Es ist gut möglich, dass Ferrari einen Nachteil haben könnte, auch wenn ich nicht glaube, dass sie das zulassen werden."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.