Michael Schumacher möchte den Zuschauern morgen eine gute Show bieten

Formel 1 2012

— 01.09.2012

Schumacher: "Es reicht derzeit nicht für mehr"

Zwar startet Michael Schumacher morgen in Spa-Francorchamps nur von Position 13, doch unzufrieden war der Deutsche mit dem Qualifying-Ergebnis nicht



Jubilar Michael Schumacher verpasste am Samstag im Qualifying zum Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps zwar den Sprung in den dritten Qualifying-Durchgang, war nach der Session aber alles andere als unzufrieden. Der Mercedes-Pilot wird morgen seinen 300. Grand Prix von Position 13 in Angriff nehmen und erklärt nach dem Abschlusstraining, dass mehr mit dem Silberpfeil aktuell nicht drin sei.

"Ich habe das Gas bis zum Anschlag durchgetreten, mehr ging da einfach nicht", gibt der 43-Jährige zu Protokoll. "Fakt ist, dass das gerade unsere Grenze ist, mehr gibt das Auto derzeit nicht her. Mit der Zeit habe ich die Grenze fast schon etwas überboten. Ich war persönlich sehr zufrieden mit der Runde, aber es reicht halt leider nicht für mehr."

Für sei Jubiläum habe sich der Deutsche, der 1991 sein Formel-1-Debüt in Spa gab, natürlich mehr gewünscht: "Aber das wäre dann auch vermessen gewesen, weil ich ja weiß, was sich in letzter Zeit an unserem Auto getan hat." Nämlich nicht sehr viel: "Die Updates, die wir bekommen, werden leider erst später kommen und am Auto selber ist halt nicht viel passiert. Dann gibt es halt auch keine Gründe, warum wir weiter vorne sein sollten", so 'Schumi'.

Was Prognosen für sein Jubiläumsrennen betrifft, hält sich Schumacher zurück. Ihm komme es auf ein gutes Ergebnis und den Spaßfaktor an: "Ich weiß nicht, ob ich morgen weiter nach vorne fahren kann", so Schumacher. "Ich werde dafür kämpfen, werde mein Maximum geben. Lassen wir uns überraschen. Ich wünsche mir zum Jubiläum ein besseres Ergebnis und den Zuschauern und mir jede Menge Spaß."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.