Bei diesem Gespräch am Samstag ging es wohl doch nicht um Schumachers Zukunft

Formel 1 2012

— 02.09.2012

Schumacher widerspricht Ecclestones Andeutungen

Michael Schumacher dementiert Andeutungen von Bernie Ecclestone, nachdem er sich zum Karriereende nach dieser Saison entschiedenen habe



Die Frage, ob Michael Schumacher seine Karriere ber das Ende der Saison 2012 hinaus fortsetzen wird, bewegt derzeit viele Formel-1-Fans. Doch der siebenmalige Weltmeister wird auch auf wiederholte Nachfrage nicht mde zu betonen, dass er noch nicht ber eine Fortsetzung seiner Karriere entscheiden habe, und vertrstet alle Interessierten auf den Oktober. Heute sorgte allerdings eine Aussage von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone fr Verwunderung, die den Schluss nahe legte, Schumacher habe sich doch schon zum Rcktritt entschieden.

Angesprochen auf die Zukunft des Deutschen hatte Ecclestone in der 'BBC' gesagt: "Es ist schade, dass er uns nicht als Sieger verlassen wird, denn er ist ein Sieger." Auf die Nachfrage des britischen TV-Experten Eddie Jordan, ob dies bedeuten wrde, dass Schumacher doch schon ber sein Karriereende entschieden habe, ruderte Ecclestone mit den Worten "ich wei es nicht, ich wei es nicht" zurck.

Schumacher, der von diesem Gesprch erst nach dem Rennen erfuhr, glaubt, dass sich Ecclestone lediglich unklar ausgedrckt habe: "Ich schtze, er hat gesagt, 'wenn ich gehen wrde'. Ich habe gestern noch mit ihm darber gesprochen und ihm gesagt, dass ich noch keine Entscheidung ber meine Zukunft getroffen habe. Es gibt dazu keine Neuigkeiten", stellt der Mercedes-Pilot klar.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die grten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung