Michael Schumacher und Peter Sauber kennen einander seit vielen Jahren

Formel 1 2012

— 28.09.2012

Schumacher: Sauber als letzte Chance?

Für seine Managerin ist ein Wechsel "einfach kein Thema", in der Gerüchteküche wird aber die Variante Sauber für Michael Schumacher schon heiß diskutiert



Vieles deutet darauf hin, dass Michael Schumacher nach der Trennung von Mercedes, wo er durch Lewis Hamilton ersetzt wird, ein zweites Mal in den Formel-1-Ruhestand verabschieden könnte. Doch eine Möglichkeit, seine Fahrerkarriere doch fortzusetzen, besteht Gerüchten zufolge noch: Theoretisch könnte er anstelle von McLaren-Neuzugang Sergio Perez bei Sauber andocken.

Peter Sauber signalisierte schon vor Schumachers scharf kritisierter Kollision mit Jean-Eric Vergne in Singapur Interesse am siebenmaligen Weltmeister: "Ich würde Michael sofort nehmen." Laut Medienberichten wurde Schumachers Managerin Sabine Kehm am Rande des Nacht-Grand-Prix dann tatsächlich in Gesprächen mit dem Sauber-Management gesehen. Was Thema des Gesprächs war, entzieht sich aber unserer Kenntnis.

Sauber hält sich zu den Gerüchten derzeit bedeckt: "Wir geben die Fahrer zur gegebenen Zeit bekannt. Namen kommentieren wir nicht", lässt ein Sprecher in Abwesenheit von Peter Sauber, der sich gerade im Ausland aufhält, auf Anfrage von 'Motorsport-Total.com' ausrichten. Als mögliche Sauber-Kandidaten wurden in den vergangenen Wochen unter anderem auch Jaime Alguersuari, Heikki Kovalainen und Adrian Sutil gehandelt.

Das Schumacher-Camp will die Spekulationen nicht kommentieren: "Das ist heute einfach kein Thema", wird Kehm von der 'dpa' zitiert. Indes berichtet 'Autosport' in Übereinstimmung mit Informationen von 'Motorsport-Total.com', dass es Schumacher bis zum Ende der Sommerpause selbst in der Hand gehabt hätte, eine einseitige Option für 2013 zu ziehen. Doch weil er sich damals noch nicht festlegen wollte, intensivierte Mercedes die Gespräche mit Hamilton...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Neue Formel-1-Autos 2017: Rückkehr der Schrankwände?

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.