Alain Prost bezweifelt nicht, dass Schumacher die Leidenschaft fehlt

Formel 1 2012

— 02.10.2012

Prost über Schumacher: "Pure Leidenschaft"

Der viermalige Weltmeister ist von Michael Schumachers Leidenschaft beeindruckt und hält einen Wechsel zu Sauber für möglich



Alain Prost bezweifelt, dass Michael Schumacher nach der laufenden Saison die Formel 1 verlassen wird. Der Franzose denkt nach wie vor, dass der Rekordweltmeister der Königsklasse noch etwas geben kann. "Pure Leidenschaft. Es ist beeindruckend, jemanden auf diesem Niveau zu sehen. Er fährt, weil es ihm Spaß macht", hält Prost gegenüber 'RMC Sport' fest.

"Irgendwie habe ich mich gefreut, als er 2010 zurückkam. Ich wusste nicht richtig, warum das so war. Vielleicht geht er jetzt zu Sauber", rätselt Prost, der zuletzt im Red Bull RB6, dem Weltmeister-Auto von 2010, ein paar Runden drehte. Ob Schumacher auch 2013 in der Startaufstellung stehen wird, ist derzeit noch ungewiss.

"Es ist eine persönliche Entscheidung. Ich kann verstehen, dass er leidenschaftlich ist und weiterfahren möchte. Es ist schwierig, das von außen zu beurteilen. Jeder sollte sein Leben so leben, wie er das selbst gern möchte", bemerkt Prost. "Ich kann ihn verstehen. Doch manchmal muss man anerkennen, dass es reicht."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.