Felipe Massa darf aufatmen und eine weitere Saison bei Ferrari dranhängen

Formel 1 2012

— 16.10.2012

Ferrari bestätigt: Massa bleibt auch 2013

Nun ist es also offiziell: Fernando Alonso bekommt keinen neuen Teamkollegen, sondern wird ein weiteres Jahr an der Seite von Felipe Massa bestreiten



Nach großen Überraschungen (Hamilton zu Mercedes, Perez zu McLaren) wurde heute eines der am schlechtesten gehüteten Geheimnisse des Transfermarkts offiziell gelüftet: Felipe Massa hat wie erwartet mit den starken Vorstellungen in Japan und Südkorea sein Ticket für 2013 gelöst und wird eine weitere Saison für die Scuderia aus Maranello bestreiten.

Der Vertrag läuft - auch das ist keine Überraschung - vorerst nur bis Ende 2013. Zwar werden Gerüchte energisch dementiert, wonach Sebastian Vettel ab 2014 Ferrari fahren könnte, doch die Italiener wollen sich angesichts der in dieser Saison schwankenden Leistungen des Beinahe-Weltmeisters von 2008 nicht mehr langfristig binden, um auf dem Transfermarkt flexibel zu sein, sollten sich Alternativen anbieten.

Bevor Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo heute bei einem Treffen mit Massa die Modalitäten erledigte, wurden laut Aussagen der betroffenen Fahrer auch Gespräche mit Mark Webber und dem Management von Lewis Hamilton geführt. Auch Nico Hülkenberg, der inzwischen bei Sauber unterschrieben hat, und Paul di Resta waren bei Ferrari im Gespräch.

Massa kam 2005 von Sauber zu Ferrari, zunächst als Teamkollege von Michael Schumacher, und hat seither elf Grands Prix für den Traditionsrennstall gewonnen.

Der Vertrag von Fernando Alonso läuft bis Ende 2016.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.