Felipe Massa wird ein weiteres Jahr mit Stefano Domenicali arbeiten

Formel 1 2012

— 16.10.2012

Domenicali: Massas Erfahrung war ausschlaggebend

Der Ferrari-Teamchef begrüßt die Vertragsverlängerung von Felipe Massa - Der Brasilianer sieht Ferrari als "sportliche Familie" an



Nachdem die meisten Cockpits für 2013 vergeben waren, blickte die Formel-1-Welt gespannt auf die Entwicklung bei Ferrari. Heute wurde offiziell, was sich nach den vergangenen Rennen bereits abzeichnete: Felipe Massa fährt ein weiteres Jahr neben Fernando Alonso für die Mannschaft aus Maranello.

"Wir sind froh, den Vertrag mit Felipe um ein weiteres Jahr verlängert zu haben", bemerkt Teamchef Stefano Domenicali bei 'Autosport'. "Er ist seit mehr als zehn Jahren ein Teil der Familie und hat gezeigt, besonders im letzten Teil der Saison, dass er auf höchstem Niveau konkurrenzfähig ist. Er ist ein erfahrener Pilot am Steuer im Ferrari."

"Wir haben Felipe immer unterstützt, auch während den schwierigsten Phasen seiner Karriere. Wir kennen seinen Wert und belohnen das Vertrauen, das er in uns steckt", bemerkt Domenicali. Massa ist seit 2006 Ferrari-Pilot und verpasste 2008 den WM-Titel knapp. Nach dem schwachen Saisonstart wurde immer wieder über einen potenziellen Nachfolger des Brasilianers spekuliert.

"Ich bin mit dieser Einigung sehr zufrieden", hält er fest. "Ferrari ist meine sportliche Familie und ich bin in der Formel 1 schon immer mit Ferrari-Motoren gefahren. Ich kann mich nicht am Steuer eines Monoposto sehen, der einen anderen Motor hat." Vor der Ferrari-Zeit fuhr Massa drei Jahre für Sauber. Bisher konnte er für Ferrari elf Rennen gewinnen. Doch vor dem Grand Prix in Suzuka musste er beinahe zwei Jahre auf die Siegerehrung auf dem Podium verzichten.

"Ich möchte zuerst Präsident Montezemolo und Stefano Domenicali danken, die mir immer vertraut haben und mich immer unterstützt haben - selbst in den schwierigen Zeiten. Beide, die Teammitglieder und die Fans können sich sicher sein, dass ich alles tun werde, um der Scuderia bestmöglich zu helfen, die Ziele zu erreichen, die man sich Jahr für Jahr setzt", so Massa.

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.