Der Kurs in Losail will sich den Formel-1-Team als Teststrecke anbieten

Formel 1 2012

— 21.10.2012

Katar: Grünes Licht für Formel-1-Tests?

Nach einer Inspektion durch eine Delegation der FIA spekuliert der katarische Motorsportverband schon 2013 auf Formel-1-Tests in Losail



Nachdem Katar schon seit 2004 die Motorrad-Weltmeisterschaft beherbergt und in den kommenden Jahren sowohl die Handball- als auch die Fußballweltmeisterschaft dort stattfinden sollen, greift das Emirat am Persischen Golf nun auch nach der Formel 1. Die Rennstrecke in Losail, auf der die Motorrad-WM seit einigen Jahren ihren Saisonauftakt in Form eines Flutlichtrennens austrägt, soll auf Formel-1-Standard gebracht werden. Aus diesem Anlass besuchte in dieser Woche eine Delegation des Automobil-Weltverbandes FIA die Halbinsel.

"Am Freitag war eine Delegation der FIA in Katar und hat die Rennstrecke und die Einrichtungen in Losail in Augenschein genommen", wird Nassar Khalifa Al-Attiyah von der Zeitung 'L'Equipe' zitiert. Al-Attiyah, der nicht mit dem gleichnamigen Rallyefahrer zu verwechseln ist, ist Präsident des katarischen Motorsportverbandes QMMF und gleichzeitig Geschäftsführer der Strecke von Losail.

Nach seiner Aussage konnten die Streckenbetreiber die Besucher von ihren Plänen überzeugen: "Die Mitglieder der Delegation haben von den notwendigen Anpassungen, die wir an der Strecke vornehmen wollen, einen guten Eindruck gewonnen", so Al-Attiyah. Im April hatte er erklärt, dass unter anderem neue Zufahrtswege zur Strecke, ein neuer Turm für die Rennleitung und die Errichtung weiterer Gebäude notwendig wären, um die Strecke auf Formel-1-Standard zu bringen.

Diese Änderungen sollen nun offenbar umgesetzt und von der FIA abgesegnet werden. "Ich denke, wir werden von der Vollversammlung der FIA im Dezember grünes Licht bekommen und bereiten uns darauf vor, 2013 die Testfahrten der Formel 1 hier zu begrüßen", sagt Al-Attiyah.

Ob sich dieser Wunsch der Katarer erfüllen wird, steht allerdings in den Sternen. Zwar wurden die Termine und Strecken für die Wintertests der Formel 1 noch nicht offiziell bekanntgegeben, nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' haben sich die Teams jedoch darauf geeinigt, wie vor dieser Saison in Jerez und Barcelona zu testen.

Fotoquelle: Dorna

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.