Daniel Juncadella steigt noch in diesem Jahr in das Cockpit eines Formel-1-Ferraris

Formel 1 2012

— 23.10.2012

Ferrari-Test für Formel-3-Titelträger Juncadella

Der neue Champion der Formel-3-Euroserie, Daniel Juncadella, wird noch in diesem Jahr eine Formel-1-Testfahrt bei Ferrari absolvieren



Daniel Juncadella hat scheinbar das große Los gezogen. Denn der junge Spanier steht kurz vor der Erfüllung seines großen Traums - einer Testfahrt in einem Formel-1-Auto. Eben diese wird Juncadella noch in diesem Jahr absolvieren. Und das bei keinem geringeren Rennstall als Ferrari. Dies ist die Belohnung für den Titelgewinn in der Formel-3-Euroserie, die Juncadella 2012 für sich entschieden hat.

Nun winkt ihm eine Ausfahrt in einem Rennwagen aus Maranello. "Davon träumt jeder junge Rennfahrer am Anfang seiner Karriere. Und jetzt wird dieser Traum Realität", sagt Juncadella bei 'Autosport'. Er habe während der kompletten Saison auf dieses Ziel hingearbeitet. "Als ich erfahren hatte, was der Preis sein würde, wollte ich ihn unbedingt gewinnen", meint der 20-Jährige.

Schauplatz der Testfahrt im Formel-1-Auto von Ferrari wird Vallelunga sein. Welches Modell dann zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt. Juncadella wird es aber sicher in jedem Fall genießen. Außerdem hat der Spanier noch weitere Probefahrten in Aussicht. Für den Rapax-Rennstall wird er bald einen GP2-Test unternehmen und in der DTM darf er als Formel-3-Meister ebenfalls testen.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.