Sebastian Vettel konnte zwei der drei Abu-Dhabi-Rennen gewinnen

Formel 1 2012

— 30.10.2012

Red Bull: Dritter Abu-Dhabi-Sieg von Vettel?

Der WM-Leader Sebastian Vettel kommt mit vielen Erinnerungen nach Abu Dhabi - Mark Webber vom Umfeld begeistert



Wenn es nach Abu Dhabi geht, geraten die meisten Formel-1-Piloten ins Schwärmen. Da machen Sebastian Vettel und Mark Webber keine Ausnahme. Die beiden Red-Bull-Piloten kommen mit breiter Brust zum Rennen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das Tempo des Autos stimmt sie zuversichtlich. Zudem war Abu Dhabi in der Vergangenheit immer ein gutes Pflaster für die Kreationen von Adrian Newey.

"Das Rennen hat sich innerhalb von lediglich drei Jahren zu einem der Saisonhighlights entwickelt", betont Vettel. "In der Dämmerung zu starten und dann in der Dunkelheit das Rennen zu beenden macht es einzigartig und beeindruckend. Ich habe besondere Erinnerungen an den Kurs. 2009 konnte ich gewinnen und 2010 den Sieg wiederholen und meine erste Weltmeisterschaft gewinnen."

"Es ist ein Ereignis, das ich nie vergessen werden. Der Kurs selbst ist beeindruckend: Er ist fünfeinhalb Kilometer lang, hat große Auslaufzonen und eine Boxenausfahrt, die durch einen Tunnel geht und auf der anderen Seite der Strecke endet", schwärmt der Deutsche, der mit 13 Punkten Vorsprung auf Fernando Alonso als WM-Leader nach Abu Dhabi kommt.

Teamkollege Webber ist lediglich WM-Vierter, hat aber noch gute Chancen, Kimi Räikkönen von Platz drei zu verdrängen. Der Finne liegt lediglich sechs Punkte vor dem Australier. In Abu Dhabi möchte Webber weitere Punkte gutmachen: "Ich mag die Dämmerung als Element in diesem Rennen. Man startet am Tag und endet in der Nacht. Die Einrichtungen sind Weltklasse."

"Der Kurs verlangt gute Traktion. Es gibt langsame und enge Kurven sowie hohe Topspeeds", analysiert Webber. "Die Atmosphäre beim Rennen ist toll. Es sieht im TV für die heimischen Fans gut aus. Es ist ein phänomenales Spektakel und ich freue mich darauf, dort zu fahren."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Vettel-Zwischenfall: Was im TV-Bild nicht zu sehen war

News

Exklusiv: Sainz' Renault-Wechsel sorgt für Formel-1-Erdbeben

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung