Lewis Hamilton bejubelt die 25. Pole-Position seiner Karriere

Formel 1 2012

— 03.11.2012

McLaren bejubelt dominante Pole-Position

Seit langer Zeit steht nicht ein Red Bull sondern ein McLaren auf der Pole - Hamilton überzeugt mit guter Runde während Button enttäuscht ist



Lewis Hamilton kam nach der Qualifikation zum Großen Preis von Abu Dhabi kaum aus dem Schwärmen heraus, denn mit einer Zeit von 1:40.630 Minuten sicherte er sich überlegen die Pole-Position vor den beiden Red-Bull-Piloten. Nicht ganz so zufrieden war Teamkollege Jenson Button, für den es im Zeitenfahren nicht mehr so gut lief wie in den Trainings. Er kam mit 0,660 Sekunden Rückstand auf die sechste Position.

"Diese drei Extra-Zehntelsekunden habe ich meine Familie zu verdanken!", so Hamilton. "Unser Auto funktioniert hier unglaublich gut. Unser Aerodynamikpaket passt wirklich zu dieser Strecke. Das Setup war perfekt, im Qualifying hat alles perfekt funktioniert. Meine Runde hat sich wirklich großartig angefühlt, ich habe es so sehr genossen. Ich liebe diese Strecke!"

"Dennoch bin ich realistisch. Das Rennen morgen wird hart. Am Start liegt es am Team, sicherzustellen, dass die Kupplung eine perfekte Leistung zeigt, denn es wird unglaublich wichtig sein, gut vom Fleck zu kommen."

"Unsere Geschwindigkeit ist im Rennen sehr stark, aber das ist jene von Red Bull ebenfalls. Es wird schwierig sein, vor ihnen zu bleiben, besonders aufgrund der doppelten DRS-Zone. Ich möchte für McLaren wirklich mit einem Höhepunkt ins Ziel kommen. Ich werde morgen alles geben was ich nur geben kann."

"Ich sollte wirklich nicht von so weit hinten starten", so Button. "Das gesamte Wochenende über war ich mit dem Auto wirklich zufrieden, aber aus irgendeinem Grund konnten wir im Qualifying die notwendige Geschwindigkeit nicht finden. Und wir wissen nicht, warum das so war."

"Es ist offensichtlich, dass unser Auto hier sehr schnell ist. Lewis hat die Pole mit einem ziemlich großen Vorsprung geholt, man hätte also noch mehr Zeit finden können."

"Während es das Rennen schwieriger gestalten wird, von der sechsten Position zu starten, gibt es zwei gute DRS-Zonen. Hoffentlich wird es also jede Menge Überholmanöver geben. Zudem hat unsere Geschwindigkeit im Rennen das gesamte Wochenende über gut ausgesehen, ich bin aus diesem Grund immer noch optimistisch gestimmt."

"Lewis ist hier heute im Qualifying in Abu Dhabi brillant gefahren", lobt Teamchef Martin Whitmarsh. "Er war im ersten, zweiten und dritten Qualifying-Durchgang der Schnellste, und die Pole-Position war nie wirklich bezweifelt worden, oder? Es war seine 25. Pole seiner Formel-1-Karriere, sie alle hat er mit dem McLaren-Autos geholt. Nun ist er perfekt aufgestellt, um morgen um den Sieg zu fahren."

"Gleichzeitig muss man sagen, dass man für die Pole-Position in der Formel 1 keine Punkte bekommt. Wir werden also sicherlich nicht abheben. Es steht uns jede Menge harter Arbeit bis zum Fallen der Zielflagge am Ende des morgigen Rennens bevor, und wir unterschätzen unseren Gegner nie. Wir wissen jedoch, dass wir im Rennen über ein gutes Auto verfügen, und Lewis liebt diese Strecke."

"Es ist verständlich, dass Jenson über das Qualifying etwas enttäuscht ist, aber er ist ein wirklich fantastischer Rennfahrer, und er kann vom sechsten Platz in der morgigen Startaufstellung immer noch ein ernsthafter Herausforderer sein. Hinzu kommt, dass seine Longrun-Geschwindigkeit gestern gut war. Wie Lewis wird er sicherlich also einer sein, den man im Auge behalten muss, wenn morgen die fünf roten Lichter an der Startlinie ausgehen."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.