Typisch Räikkönen: Auch auf dem Podest hatte er die Emotionen im Griff

Formel 1 2012

— 08.11.2012

Brundle kritisiert Räikkönen: "Fans verdienen Emotionen"

Ex-Formel-1-Pilot Martin Brundle zeigt sich zwar von Kimi Räikkönens Leistung in Abu Dhabi beeindruckt, kritisiert aber dessen Reaktion auf den Triumph



Kimi Räikkönen musste lang warten, doch in Abu Dhabi platzte endlich der Knoten, und der Finne feierte seinen ersten Grand-Prix-Sieg nach dem Comeback. Dass er kein Mann der großen Worte ist, bewies er aber auch an diesem Wochenende: Während des Rennens schimpfte er über die gut gemeinten Hinweise und Anweisungen seines Renningenieurs Mark Slade und wollte in Ruhe gelassen werden.

Und als er dann endlich seine lange Durstrecke beendet hatte und er den Pokal auf dem Siegerpodest stemmen durfte, gab er sich gewohnt emotionslos und unterkühlt. Während sich viele Fans dennoch mit Räikkönen freuten, der mit seiner Art ein Unikum in der Formel 1 darstellt, gibt es von Ex-Formel-1-Pilot Martin Brundle gegenüber 'Sky Sports F1' Lob und Tadel.

"Ich habe selten in der Kommentatorenkabine so gelacht, als er seinem Team sagte, dass sie ihn mit dem Boxenfunk in Ruhe lassen sollte", sagt der nunmehrige TV-Kommentator. "Er wusste, wie er mit den Reifen und mit seinem Tempo umgehen sollte, und das bewies er auf bewundernswerte Art und Weise. Er hatte die mentale Stärke, die Fitness und das Tempo, um trotz der Safety-Car-Phasen und dem unnachgiebigen Fernando Alonso bis zur Zielflagge vorne zu bleiben. Das war wirklich beeindruckend."

Weniger beeindruckt zeigt sich Brundle von dem, was danach folgte: "Nach so einem großartigen Sieg nach dem Comeback so unbeeindruckt zu sein, ist typisch Kimi, aber die Fans verdienen mehr Einblick und Emotion für ihre Zeit, Unterstützung und Anerkennung. Und sein Team verdient ein großes öffentliches Dankeschön nach so vielen schwierigen Jahren seit dem letzten Sieg 2008. Das war eine verpasste Gelegenheit."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.