Sebastian Vettel dominierte den Freitag ungewohnt deutlich

Formel 1 2012

— 17.11.2012

Red Bull: Vettel dominiert und will sich weiter steigern

Obwohl Vettel am Freitag der Konkurrenz in Austin auf und davon fuhr, sieht der Rennfahrer aus Heppenheim noch weiteres Verbesserungspotenzial



Im 1. Freien Training zum Groen Preis der USA hatte Sebastian Vettel 1,418 Sekunden Vorsprung auf Lewis Hamilton, im 2. Freien Training 0,757 Sekunden auf Teamkollege Mark Webber und 0,765 Sekunden auf Fernando Alonso im Ferrari. Damit zeigt sich der amtierende Champion nicht zufrieden, denn er will sich weiter steigern.

"Heute Vormittag war es rutschig und ein wenig so, als wrde man auf Eis fahren", so Vettel. "Es war nicht allzu einfach, aber wir haben es geschafft, in einen Rhythmus zu kommen. Wir hatten heute Nachmittag ein kleines Problem, ich konnte aus diesem Grund nicht so viel fahren, wie wir wollten. Aber wir bekamen zwei gute Versuche hin, was fr morgen und Sonntag wichtig ist."

"In Bezug auf die Geschwindigkeit gab es heute ein paar berraschungen, wir mssen aus diesem Grund den morgigen Tag abwarten. Die Strecke wird sich stetig verbessern. Es ist gut, dass wir vorne stehen. Nun werden wir versuchen, das Auto zu verbessern um sicherzustellen, dass wir dort bleiben knnen."

"Das ist eine ziemlich gute Strecke", so Webber. "Sie ist schnell, besonders der erste Sektor, in dem man ziemlich hufig voll fhrt. Die Sektoren zwei und drei sind traditioneller und anderen Strecken hnlich."

"Zu Beginn war es sehr rutschig, was fr uns alle wohl ziemlich frustrierend war. Aber am Ende lag auf der Strecke ordentlich Gummi und wir kamen in einen guten Rhythmus. So wie das bei allen neuen Strecken der Fall ist, muss man herausarbeiten, wo man seine Zeit festigen kann und wo man einen Kompromiss eingehen muss. Sie hat wirklich von allem etwas, das ist gut."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, auer...

News

Niki Lauda hrt als RTL-Formel-1-Experte auf

News

"Das ist peinlich": Villeneuve attackiert Valtteri Bottas

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung