Helmut Marko ist nicht gut auf Nahrain Karthikeyan zu sprechen

Formel 1 2012

— 20.11.2012

Fremdwort Fluchverbot: Marko beschimpft Karthikeyan

Der Österreicher ist erzürnt über den HRT-Piloten, der Sebastian Vettel seiner Meinung nach den Grand-Prix-Sieg in Austin gekostet hat



Sebastian Vettel reagierte auf die rennentscheidende Szene am Sonntag in Austin, bei er er im Kurvengeschlängel vom überrundeten Nahrain Karthikeyan aufgehalten und Lewis Hamilton das Überholen ermöglicht wurde, relativ gelassen. Red Bulls Teamchef Christian Horner und Chefdesigner Adrian Newey fanden deutlichere Worte für den HRT-Piloten. Helmut Marko tobt: "Sch... Karthikeyan! Schon wieder der! Er hat uns den Sieg gekostet!", flucht der Motorsport-Chef im Gespräch mit 'Bild'.

Der Inder hatte schon unmittelbar nach dem Grand Prix erklärt, die Aufregung im Lager der Österreicher nicht nachvollziehen zu können. Er hätte sich bereits vor dem Rennen bei Rennleiter Charlie Whiting versichert, an dieser Stelle des Kurses wegen der hohen Geschwindigkeiten kein Fahrzeug vorbeilassen zu müssen. Die Experten im Fahrerlager stimmten der Sichtweise Karthikeyans, der für sein Verhalten folgerichtig nicht bestraft wurde, zu.

Vettel selbst stellte fest, dass HRT-Fahrer "einen Großteil dazu beigetragen" habe, dass ihm ein Sieg in den USA nicht glückte. Der Heppenheimer sprach von einem "gewissen Nachgeschmack". Prekär machte die Situation neben ihrer Bedeutung für den Kampf um den WM-Titel auch ihre Vorgeschichte: In Malaysia war der Red-Bull-Star beim Überrunden auf Karthikeyan aufgefahren und ausgeschieden, anschließend hatte er in als "Gurke" bezeichnet und damit eine Debatte ausgelöst.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Neue Formel-1-Autos 2017: Rückkehr der Schrankwände?

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.