Formel 1 2012

— 23.11.2012

Endlich: Caterham bestätigt Pic

Die französische Technologie-Industrie macht's möglich: Charles Pic wechselt nach nur einer Saison bei Marussia für mehrere Jahre zu Caterham





Was unsere Leser bereits seit September wissen, wurde heute in Sao Paulo endlich auch offiziell bekannt gegeben: Charles Pic, bisher Teamkollege von Timo Glock bei Marussia, wechselt 2013 zu Caterham. Der 22-jährige Franzose und der malaysisch-britische Rennstall von Tony Fernandes haben einen "mehrjährigen" Vertrag abgeschlossen.

"Ich freue mich darauf, mein zweites Formel-1-Jahr mit einem Team zu bestreiten, das so viel Potenzial besitzt", erklärt Pic anlässlich der offiziellen Verlautbarung. "Caterham hat alles beisammen, um es mit einigen der davor liegenden Teams aufzunehmen. Ich weiß, wie entschlossen das Team ist, und ich freue mich darauf, selbst dazu beizutragen, das Team in der Startaufstellung nach vorne zu bringen."

Französische Caterham-Partner freuen sich

"Ich bin ganz aufgeregt darüber, Gelegenheit zu haben, in einem Team zu wachsen, das technische Beziehungen zu zahlreichen französischen Firmen hat, einschließlich Renault und Total, plus eine offizielle Partnerschaft mit EADS. Und die Perspektive, dass die Caterham-Gruppe gemeinsam mit Renault Sportwagen baut, war ein weiterer Grund für meine Entscheidung", erläutert er die kommerziellen Hintergründe des Deals.

Sollte Caterham am kommenden Sonntag nicht noch Marussia von Platz zehn der Konstrukteurs-WM verdrängen, droht dem Team ab 2013 ein Einschnitt in die Beteiligung am Einnahmentopf der Formel 1. Es ist kein Geheimnis, dass der Rennstall versucht, dies mit einer zahlenden Fahrerbesetzung wettzumachen, und Pic ist das erste Puzzlesteinchen. Sollte Heikki Kovalainen in Sau Paolo nicht mindestens Zwölfter werden, muss der Finne wohl gehen.

Eine treibende Kraft hinter Pics Verpflichtung war Renault: "Frankreich ist und bleibt der größte Renault-Markt", erklärt Renault-Sport-Geschäftsführer Jean-Francois Caubet. "Einen weiteren jungen und dynamischen französischen Fahrer im Renault-Stall zu haben, erschließt für uns weitere Marketing- und PR-Möglichkeiten, sowohl für unser Formel-1-Engagement wie auch für unsere Serienproduktion in Frankreich und dem Rest Europas."

7:12-Bilanz im Qualifying-Duell gegen Timo Glock

Und auch Teamchef Cyril Abiteboul freut sich über den Neuzugang: "Wir haben Charles' Fortschritte in dieser Saison beobachtet. Er ist uns im Qualifying einige Male ziemlich nahe gekommen, und es ist offensichtlich, dass er ein besonderes Talent ist. Im Laufe des Jahres hat er gegen einen erfahrenen Teamkollegen extrem gut abgeschnitten. Wir freuen uns darauf, ihn in unserem Umfeld 2013 und darüber hinaus wachsen zu sehen."

"Die Energie und das Image, das er dem Team und seinen Partnern bringt, werden einen sehr positiven Einfluss auf die Saisons, die vor uns liegen, haben", ergänzt er. "Und dass wir das vor Saisonende bekanntgeben können, ermöglichst es Charles und dem Team, sich bestmöglich auf 2013 vorzubereiten und schnell zu lernen, die Leistungsvorteile des Renault- beziehungsweise Red-Bull-Antriebsstrangs zu maximieren, die für ihn neu sein werden."

Fotoquelle: xpbimages.com



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote