Sieht seinem Vorgänger recht ähnlich: Der heute vorgestellte E21 von Lotus

Formel 1 2013

— 28.01.2013

Technische Daten des Lotus-Renault E21

Fünf Zentimeter länger und zwei Kilogramm schwerer als das Vorgängermodell aus dem Jahr 2012: Das Datenblatt des neuen Lotus-Renault E21



Chassis:

Monocoque: bestehend aus formgepresstem Kohlefaser- und Aluminium-Honigwaben-Verbundstoff, produziert vom Lotus-Team und designt für maximale Stärke bei minimalem Gewicht, RS27-2013-V8-Motor vollintegriert eingebaut

Vorderradaufhängung: oben- und untenliegende Querlenker aus Kohlefaser bedienen eine innenliegende Wippe über ein Schubstangen-System, das mit der Drehstabfederung und Stoßdämpfern verbunden ist, die vorne innen ins Monocoque eingebaut sind, Aluminiumbolzen und Felgen von OZ aus Magnesium

Hinterradaufhängung: oben- und untenliegende Querlenker aus Kohlefaser mit durch Zugstreben gesteuerten Drehstabfedern und diagonal montierten Stoßdämpfern oberhalb des Getriebes, Aluminiumbolzen und Felgen von OZ aus Magnesium

Kraftübertragung: halbautomatisches Titangetriebe mit sieben Gängen und Rückwärtsgang, Schnellschaltung für maximale Geschwindigkeit beim Gangwechsel

Benzinsystem: kevlarverstärkte Gummizelle von ATL

Kühlung: separate Öl- und Wasserkühler in den Seitenkästen sowie Kühlung durch den Luftstrom bei Vorwärtsbewegung

Elektronik: Standard-Steuereinheit von MES-Microsoft

Bremssystem: Karbonscheiben und -beläge, Sattel von AP Racing, Masterzylinder von AP Racing und Brembo

Cockpit: entnehmbarer Fahrersitz aus anatomisch geformtem Kohlefaser-Verbundstoff mit Sechs- oder Achtpunktgurt, Lenkrad mit Schalt- und Kupplungswippen sowie Heckflügel-Verstellmöglichkeit

KERS: Generator ist vorne an den Motor angebunden, mit Batterien als Energiespeicher, Generator von Renault, Elektroniksteuerung von Magneti-Marelli

Spurweite vorn: 1.450 Millimeter

Spurweite hinten: 1.400 Millimeter

Länge: 5.088 Millimeter (2012: 5.038)

Höhe: 950 Millimeter

Breite: 1.800 Millimeter

Gewicht: 642 Kilogramm mit Fahrer, Kameras und Ballast (2012: 640)

Motor:

Typenbezeichnung: RS27-2013

Konfiguration: 2,4 Liter Hubraum, V8

Zylinder: 8

Ventile: 32

Hubraum: 2.400 Kubikzentimeter

Gewicht: 95 Kilogramm

Zylinderbank-Öffnungswinkel: 90 Grad

Maximale Drehzahl: 18.000 Umdrehungen pro Minute

Benzin: Total

Schmierstoffe: Total

Leistung: über 750 PS

Kolben: Aluminiumlegierung

Motorblock: Aluminiumlegierung

Kurbelwelle: nitrierte Stahllegierung mit Gegengewichten aus Wolframlegierung

Pleuel: Titanlegierung

Fotoquelle: Lotus

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Top 10: Die stärksten Debütanten der Formel-1-Geschichte

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Fotostrecke: Design-Konzepte für Formel-1-Werksteams

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung