Lowe dürfte sich für einen vorläufigen Verbleib bei McLaren entschieden haben

Formel 1 2013

— 31.01.2013

Whitmarsh versichert: "Lowe bleibt 2013 bei uns"

Warum McLarens umworbener Technikchef Paddy Lowe bei der Präsentation des MP4-28 fehlte und wieso Martin Whitmarsh vorläufig weiter ihn zählen kann



McLarens Technikchef Paddy Lowe stand zuletzt im Zentrum vieler Spekulationen. Der Vertrag des Briten lief mit Ende 2012 aus, und er wurde bereits mit einem Wechsel zur Konkurrenz von Mercedes in Verbindung gebracht, wo er als möglicher Nachfolger für Teamchef Ross Brawn gehandelt wurde. Als der von Experten hoch eingeschätzte McLaren-Entscheidungsträger dann auch bei der Präsentation des MP4-28 fehlte, ahnten viele bereits, dass Lowe bei McLaren Geschichte ist.

Doch Teamchef Martin Whitmarsh kann die McLaren-Fans beruhigen: "Es ist absolute Gewissheit, dass Paddy für ein weiteres Jahr Teil des Teams sein wird." Über der Zukunft steht jedoch weiterhin ein Fragezeichen: "Was über 2013 hinaus passieren wird, ist weniger gewiss. Darüber werden wir erst in der nahen Zukunft etwas Gewissheit erlangen."

Dennoch wunderten sich viele Medienvertreter, warum Lowe trotz seiner technischen Verantwortung bei McLaren die Enthüllung seines MP4-28 ausließ. "Das Interesse der Medien ist natürlich groß, aber ich finde es gut, dass sich Paddy auf seine Arbeit konzentriert", spielt Whitmarsh darauf an, dass man ihm den enormen Medienrummel um seine Person ersparen wollte.

Der Brite erklärt, dass es Lowes "ausdrücklicher Wunsch" war, dem Medienevent nicht beizuwohnen: "Ich glaube nicht, dass er für Verlegenheit bei seinem Team und seinen Kollegen sorgen wollte, daher fand er es nicht angemessen, hier zu sein."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Top 10: Die stärksten Debütanten der Formel-1-Geschichte

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Fotostrecke: Design-Konzepte für Formel-1-Werksteams

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung