Formel 1 2013

— 17.02.2013

Daimler bekennt sich zur Formel 1

Der Daimler-Konzern reagiert auf die Bedenken zweier Aktionäre, wonach das Formel-1-Engagement mit der Marke Mercedes zu hinterfragen sei



Entgegen anderslautender Gerüchte will Daimler langfristig an der Formel 1 festhalten. "Unser Engagement ist langfristig ausgerichtet. Wir wollen uns nicht aus der Formel 1 zurückziehen. Im Gegenteil", wird Konzernsprecher Jörg Howe von der Nachrichtenagentur 'dpa' zitiert.

In 'Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung' hatten zwei Daimler-Aktionäre für einen Rückzug aus dem Grand-Prix-Sport plädiert. "Mercedes fährt seit Jahren hinterher, ohne Konsequenzen. Die Formel 1 ist teuer und bringt dem Konzern nichts", so die Kritik von Michael Muders, Manager der Fondsgesellschaft Union.

Auch Henning Gebhardt von der Fondsgesellschaft DWS zeigte sich kritisch: "Formel 1 ist nicht mehr zeitgemäß, es hilft dem Image nicht. Es ist fragwürdig, wenn in Ländern gefahren wird, die etwa wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik stehen: Wie soll da die Marke strahlen?"

Indes zeigt sich Howe von alldem unbeeindruckt. "Wir sind dabei, mit neuen Leuten - Niki Lauda und Toto Wolff - Mercedes GP wieder nach vorne zu bringen und langfristig erfolgreich zu sein", so der Sprecher des Daimler-Konzerns. Nach dem Abschied des langjährigen Mercedes-Motorsportchefs Norbert Haug vertraut man inzwischen auf Toto Wolff an der Spitze des Motorsportprogramms.

Zuvor wurde bereits Ex-Formel-1-Weltmeister Niki Lauda zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Mercedes-Teams ernannt. Auch in puncto Piloten haben sich die "Silberpfeile" für die Saison 2013 neu aufgestellt. Ex-Weltmeister Lewis Hamilton löst den zurückgetretenen Rekordchampion Michael Schumacher im Cockpit ab. Nico Rosberg sitzt auch im neuen Rennjahr, das am 17. März in Melbourne beginnt, im zweiten Mercedes.

Fotoquelle: xpb.cc

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige