Lewis Hamilton ist mit seinem Qualifying und Rang vier zufrieden

Formel 1 2013

— 23.03.2013

Mercedes nach "solidem Qualifying" für Rennen optimistisch

Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg werden von den Startpositionen vier und sechs in den Großen Preis von Malaysia starten



Das Mercedes-Team ist angesichts der schwierigen Wetterbedingungen in der Qualifikation zum Großen Preis von Malaysia in Sepang mit dem Ausgang zufrieden. Lewis Hamilton qualifizierte sich mit 2,025 Sekunden Rückstand auf Sebastian Vettel auf Position vier. Teamkollege Nico Rosberg hatte als Sechster 2,845 Sekunden Abstand auf den Spitzenreiter.

"Angesichts der Bedingungen heute bin ich mit meinem vierten Platz ziemlich zufrieden", zieht Hamilton Bilanz. "Das Auto war im Trockenen nicht allzu schlecht, die Balance hätte jedoch viel besser sein können. Während dem dritten Qualifying-Durchgang herrschten im Nassen ziemlich schwierige Bedingungen."

"Wir fuhren unsere Runde auf älteren Reifen als die Jungs an der Spitze, was etwas unglücklich war, aber alles in allem war unsere Geschwindigkeit gut, ich kann mich also nicht beklagen."

Hamilton ist zunehmend positiver gestimmt

"Für mich ist es nun das zweite Rennen in Folge, und es gibt viele positive Dinge, die wir aus diesem Wochenende bisher mitnehmen können. Unsere Longrun-Geschwindigkeit sah im Vergleich zu den anderen Teams ziemlich gut aus. Ich hoffe aus diesem Grund, dass morgen trockene Bedingungen herrschen."

"Heute hatte ich unter trockenen Bedingungen eine großartige Balance", berichtet Rosberg. "Alles verlief perfekt, was schön zu sehen war. Als es erst einmal zu regnen begann, waren wir unglücklicherweise nicht in der Lage, das Maximum aus dem Auto herauszuholen."

"Am Ende des dritten Qualifying-Durchgangs waren meine Reifen abgenutzt, denn einige Teile der Strecke trockneten ab, und ich war aus diesem Grund nicht in der Lage, meine Zeit zu verbessern."

Im Rennen schätzt sich Mercedes stärker ein

"Für das Rennen verfügen wir über ein gutes Auto und über eine gute Startposition aus der dritten Reihe der Startaufstellung. Ich freue mich aus diesem Grund auf den morgigen Tag. Wir sollten ein paar gute Chancen haben, wir müssen sicherstellen, dass wir das Maximum aus ihnen machen."

"Das war heute Nachmittag angesichts der wechselhaften Wetterbedingungen eine aufregende Qualifying-Einheit", so Teamchef Ross Brawn. "Das Auto war sowohl auf Trockenreifen als auch auf den Intermediates gut ausbalanciert. Zudem haben wir in Bezug auf die Einschätzung der Bedingungen ziemlich gute Arbeit geleistet."

"Es ist klar, dass es am Ende die Möglichkeit gab, einen zweiten Satz Intermediates aufzuziehen und potenziell schneller zu fahren, aber es hätte auch andersherum laufen können."

Brawn sieht gute Ausgangslage für das Rennen

"Sowohl Lewis als auch Nico befinden sich in guten Positionen für das Rennen, und das Auto scheint in ordentlicher Form zu sein. Wir freuen uns aus diesem Grund auf den morgigen Tag, was uns auch das Wetter immer bescheren mag."

"Dies war eine schwierige Qualifying-Einheit", so Toto Wolff, Geschäftsführender Direktor. "Besonders im dritten Qualifying-Durchgang, als es vielleicht besser gewesen wäre, mit einem zweiten Satz neuer Intermediates zu fahren. Aber es ist ein leichtes, im Nachhinein weise zu sein."

"Die Realität heute ist, dass wir gezeigt haben, dass unser Trend ein positiver ist. Wir haben mit beiden Autos in den Top 6 ein solides Ergebnis erzielt, und das Team hat eine solide Leistung gezeigt."

"Wir haben das gesamte Wochenende damit verbracht, an unserer Leistung für Sonntag zu arbeiten, nicht an jener für Samstag, und wir hoffen, dass wir unseren positiven Trend morgen bestätigen können."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.