Claire Williams übernimmt weitere Aufgaben von ihrem Vater Frank

Formel 1 2013

— 27.03.2013

Claire Williams wird stellvertretende Teamchefin

Der Generationenwechsel bei Williams nimmt seinen Lauf: Claire Williams wird als stellvertretende Teamchefin ihren Vater Frank entlasten



Schritt für Schritt übergibt Frank Williams die Verantwortung für sein Team an die nächste Generation. Wie der britische Rennstall heute bekanntgab, steigt seine Tochter Claire ab sofort zur stellvertretenden Teamchefin auf. Während Frank Williams weiterhin die Gesamtverantwortung innehat, wird Tochter Claire im Tagesgeschäft und bei der langfristigen Entwicklung des Teams ab sofort eine zentrale Rolle spielen. Nach Angaben des Teams sei dieser Schritt schon zum Saisonstart geplant gewesen, mit Rücksicht auf den Tod von Ehefrau und Mutter Virginia Williams sei Bekantgabe jedoch verschoben worden.

Neben ihrer neuen Aufgabe wird Claire Williams weiterhin ihre Position im Vorstand des Teams sowie als Leiterin der Bereiche Marketing, Kommunikation und Sponsoring beibehalten, zu der sie im vergangenen Jahr ernannt wurde. Die 36-Jährige arbeitet seit 2002 im Familienbetrieb, wo sie zunächst Pressesprecherin war. Nachdem das Team 2011 in Frankfurt an die Börse ging, war sie zusätzlich für den Bereich Investor Relations zuständig.

"In den vergangenen zehn Jahren hat Claire unermüdlich für Williams gearbeitet", sagt Frank Williams. "Ihre Kenntnisse des Sports und ihre Leidenschaft für das Team stehen außer Frage, und ich kann mit Stolz sagen, dass sie sich als eine unserer wertvollsten Verstärkungen erwiesen hat. Durch die Ernennung von Claire zur stellvertretenden Teamchefin habe ich die Gewissheit, dass die Zukunft des Teams in guten Händen liegt", blickt der 70-Jährige auf den Generationenwechsel.

"Dieser Schritt hat auch Ginnys Segen, die unglaublich stolz darauf gewesen wäre, Claire in dieser Position an meiner Seite zu sehen", denkt Frank Williams an seine vor kurzem verstorbene Frau. Auch Tochter Claire denkt an diesem Tag an ihre Mutter: "Wegen des Todes meiner Mutter war es ein trauriger Monat für meine Familie und Williams als Unternehmen, aber da die Saison begonnen hat, müssen wir in die Zukunft blicken. Es ist ein Privileg, in solch einer Rolle ein hoffentlich erfolgreiches nächstes Kapitel in der Geschichte des Teams zu beginnen."

"Ich fühle mich wirklich geehrt, die Rolle der stellvertretenden Teamchefin zu übernehmen und freue mich darauf, Frank in dieser Saison und darüber hinaus zu helfen", so Claire Williams. "Ich bin mit diesem Sport aufgewachsen und habe das Geschäft von einem der legendärsten Teamchefs der Formel 1 gelernt, daher fühle ich mich auf diese neue Herausforderung gut vorbereitet. Ich verstehe die Hingabe, mit der jeder Einzelne im Team jeden Tag dafür arbeitet, unser Auto auf der Strecke zu sehen und bin entschlossen, uns wieder an die Spitze zu bringen. Ich werde die vor uns liegenden Herausforderungen nicht unterschätzen, haben aber die volle Unterstützung Vorstands."

Fotoquelle: Williams

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.