Nico Rosberg fuhr am Vormittag die Bestzeit, am Nachmittag auf Rang vier

Formel 1 2013

— 12.04.2013

Starker Schanghai-Auftakt für Mercedes

Das Mercedes-Team zieht ein positives Fazit des ersten Tages zum Großen Preis von China in Schanghai



Das Mercedes-Team startete am Freitag mit den besten Zeiten in das Wochenende zum Großen Preis von China in Schanghai. Nico Rosberg hatte im 1. Freien Training als Schnellster die Nase vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Am Nachmittag belegte der Deutsche mit 0,479 Sekunden Rückstand den vierten Rang. Sein Teamkollege war mit 1,156 Sekunden Abstand auf Position sieben zu finden.

"Es war schön, wieder hier in Schanghai zurück auf der Strecke zu sein, wo ich in meiner Karriere wirklich gute Momente erlebt habe", so Rosberg. "Ich habe mich im Auto sehr wohl gefühlt, und es war für uns ein produktiver Tag. Wir haben definitiv eine Menge gelernt."

"Auf eine Runde sahen wir gut aus, aber in Bezug auf die Longruns müssen wir noch etwas Arbeit erledigen. Heute war die Abnutzung der Reifen vor allem auf dem weicheren Reifen besonders stark. Wir müssen dies aus diesem Grund analysieren und entscheiden, was wir im Rennen am besten tun."

Hamilton sieht an seinem Auto noch Handlungsbedarf

"Wir haben heute einen guten Start hingelegt, aber es gibt über Nacht noch eine Menge Arbeit zu erledigen", zieht Hamilton erste Bilanz. "Das Auto fühlt sich ganz ordentlich an, auch wenn ich mich selbst immer noch etwas unwohl fühle. Für die Einheit am Nachmittag nahmen wir ein paar Veränderungen vor, welche einen wirklich positiven Schritt darstellten. Ich hoffe, dass wir uns weiter verbessern können, wenn ich noch mehr im Auto sitze."

"Die Reifen werden dieses Wochenende herausfordernd sein, besonders die weichere Mischung. Unsere Geschwindigkeit sah ganz gut aus, und auch wenn ich auf meiner schnellen Runde in etwas Verkehr geriet, reichte es aus, um mir ein gutes Gefühl zu verleihen. Wir werden im Qualifying herausfinden, wo wir uns wirklich befinden."

"Wir hatten hier in Schanghai einen sehr guten Tag", freut sich Teamchef Ross Brawn. "Es gab zahlreiche Punkte, die wir unter die Lupe nehmen wollten, und das Programm verlief gut. Das Auto scheint über eine gute Balance zu verfügen, die Rückmeldungen der Fahrer waren positiv. Ich bin zufrieden mit den Vorbereitungen auf das Rennen, die wir abschließen konnten."

Die Reifen sind auch bei Mercedes der Dreh- und Angelpunkt

"Wir können sehen, wo die Herausforderungen dieses Wochenendes liegen. Das Leben der Reifen wird sicherlich etwas Aufmerksamkeit erfordern. Wir müssen heute Abend gute Arbeit leisten, dann sollten wir in der Lage sein, morgen ein ordentliches Abschlusstraining und Qualifying zu haben."

"Dies war für uns ein guter und produktiver Tag ohne Probleme", so Toto Wolff, Geschäftsführender Direktor. "Während der ersten Einheit heute Vormittag haben wir ziemlich viele Dinge mit positiven Ergebnissen ausprobiert. Wie gewöhnlich fuhren wir am Nachmittag sowohl mit den härteren als auch mit den weicheren Reifen und absolvierten unsere normalen Longruns."

"Es ist eine ziemlich große Herausforderung zu verhindern, dass die weicheren Reifen früh nachlassen. Wir stehen erst am Anfang und sind uns sicher, dass wir auf diesem Kurs noch mehr Leistung aus unserem technischen Paket herausholen können."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.