Lange ist es her: Das Tischtuch zwischen Sutil und Hamilton ist zerschnitten

Formel 1 2013

— 08.06.2013

Sutil & Hamilton: Ewig währt die Eiszeit

Der Deutsche glaubt, dass seine Formel-1-Auszeit ihm zu mehr Gelassenheit und mehr Spaß im Cockpit verholfen hat: "Formel 1 ist nur kleines Stück des Planeten"



Adrian Sutil und Lewis Hamilton, das waren noch vor einigen Jahren dicke Freunde. Diese Tage sind seit dem Prozess gegen den Gräfelfinger, der nach dem Grand Prix in Schanghai 2011 Lotus-Mitbesitzer Eric Lux auf einer Party mit einem Sektglas geschlagen haben soll, gezählt. Eine Aussöhnung der beiden Piloten liegt in weiter Ferne: "Absolut nicht", erteilt Sutil im Gespräch mit 'Sky Sports F1' eine Absage. "Ich brauche meine Zeit nicht mit Leuten zu verschwenden, die nicht ehrlich zu mir sind."

Seine unfreiwillige Auszeit, die er - wohl auch wegen der Affäre um die Körperverletzung und die verhängte Bewährungsstrafe - in der vergangenen Saison bei Force India nehmen musste, habe positive Nebenwirkungen gehabt. "Ich genieße es jetzt mehr, weil ich es nicht mehr so verbissen angehe", sagt Sutil über seine Einstellung zum Beruf, die ihm immerhin zwei Punktresultate in den sechs Saisonrennen 2013 eingebracht hat. Laissez-faire ist trotzdem nicht die Sache des 30-Jährigen.

"Ich meine nicht, dass ich nicht alles dafür tun würde, aber ich bin mir darüber im Klaren, dass es im Leben andere Dinge gibt", erklärt Sutil, der sein Wohlbefinden nicht mehr ausschließlich davon abhängig macht, wie es auf der Strecke läuft: "Die Formel 1 ist ein kleines Stück des Planeten und das Leben hat so viel mehr zu bieten als nur Motorsport", so der Force-India-Pilot, der darin kein Hindernis, sondern ein Kapital sieht. "Das sollte einem bewusst sein, dann ist man in seinem Sport auch erfolgreich."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.