Die Hinterreifen kann Mercedes nun nicht mehr einfach vertauschen

Formel 1 2013

— 08.07.2013

Brawn trauert Reifen-Tausch-Trick hinterher

Durch die neuen Pirelli-Reifen hat Mercedes seinen Trick nicht mehr anwenden, die Hinterreifen zu tauschen - Dadurch werden die Gummis nun wieder zu heiß



Mercedes hat nach einigen Erfolgserlebnissen in den jüngsten Rennen am Nürburgring einen Rückfall in alte Schwächen erlitten - das war für jeden Zuschauer ersichtlich. Laut Teamchef Ross Brawn seien die neuen Reifen und die damit verbundene, nun nicht mehr vorhandene Möglichkeit des Reifentauschens die Ursache für die schlechte Performance der Silberpfeile. Mercedes hatte in den vergangenen Reifen die Hinterreifen zur Leistungssteigerung vertauscht; das ist nun nicht mehr möglich.

"Man konnte die Reifen normal im Qualifying benutzen, sie dann tauschen und im Rennen mit anderen Bedingungen fahren", erklärt der Brite. Dieser Trick, den Mercedes beim Rennen in Monaco erstmals anwandte, bringt nun aufgrund der neuen Kevlar-Konstruktion keinen Unterschied mehr: "Du kannst das mit diesen Reifen nicht machen", muss Brawn zugeben. Schockiert ist er über den erneuten Rückfall jedoch nicht: "Ich habe nie gedacht, dass wir die Probleme schon überstanden hätten."

Der nicht mehr anwendbare Trick habe damit direkte Auswirkung auf die Performance des Mercedes: "Ich fürchte, wir gehen jetzt wieder über die Temperaturgrenzen der Reifen hinaus und haben darunter zu leiden", so Brawn. Die erste Hälfte des Rennens sei "ziemlich schrecklich" gewesen, verrät er. In der zweiten Hälfte sei dann das Spritgewicht kleiner geworden, wodurch die Reifen etwas kühler wurden und wieder ins richtige Fenster gekommen seien. Auch das Wetter habe eine Rolle gespielt, so Brawn: "In Silverstone war es nicht warm, in Montreal auch nicht. Hier war es wieder wie vor einigen Rennen Anfang des Jahres, bis es dann etwas kühler wurde."

Fotoquelle: Daimler

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.