Jenson Button kommt trotz der McLaren-Krise nicht ins Grübeln

Formel 1 2013

— 11.07.2013

Nicht auf Brautschau: Button schwört McLaren Treue

Der Champion von 2009 ist nicht an einem Wechsel interessiert und überzeugt, mit einem Auto aus Woking wieder um die Formel-1-Krone zu kämpfen



Jenson Button hätte allen Grund, die Nase von McLaren voll zu haben. 2013 läuft bei den "Chrompfeilen", für die er seit fast vier Jahren ins Lenkrad greift, so gar nichts zusammen. Selbst das Podium scheint für die Truppe um Teamchef Martin Whitmarsh derzeit außer Reichweite. Daran, das vermeintlich sinkende Schiff zu verlassen, denkt Button nicht. Gegenüber 'Autosport' zeigt sich der Brite felsenfest davon überzeugt, dass es mit der Mannschaft aus Woking bald wieder bergauf geht.

Der 33-Jährige hat Vertrauen in das Potenzial McLarens: "Ich würde mich anderweitig umschauen, wäre es ein Team, das konstant Vierter oder Fünfter der Konstrukteurs-Wertung wird", so ein geduldiger Button, der wohl auf die Regelnovelle der Saison 2014 und die dann neu gemischten Karten in der Formel 1 hofft. "In diesem Fall wäre ich darauf aus, einen Schritt nach oben zu den Spitzenmannschaften zu unternehmen, die mir ein siegfähiges Auto liefern." So allerdings bleibt er seinem Arbeitgeber treu.

Button hält die derzeitige Durststrecke für eine vorübergehende Formschwäche, nicht für eine lang anhaltende Krise oder sogar einen Abstieg in der Hierarchie. "Das ist eine schlechte Saison und in den kommenden Jahren wird dieses Team wieder um WM-Titel kämpfen", zeigt sich der Ex-Weltmeister überzeugt und lässt sich aus den Telefonbüchern anderer Teamchefs streichen: "Ich bin nicht auf der Suche, wie manche Leute glauben."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Stichworte:

Jenson Button

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.