Pastor Maldonado glaubt, dass nicht viel auf WM-Punkte fehlt

Formel 1 2013

— 19.07.2013

Maldonado: Qualifying ist Williams-Schwäche

Williams-Pilot Pastor Maldonado glaubt, dass das Team mit Verbesserungen im Qualifying zum Punktegaranten werden könnte - Im Rennen sei man stark genug



In den vergangenen Jahren hatte kaum ein Team so enorme Leistungsschwankungen wie Williams - 2011 fuhr man chancenlos hinterher, 2012 avancierte man plötzlich zum Rennsieger, und dieses Jahr kehrte man wieder ins hintere Mittelfeld zurück. Nach neun Saisonrennen hat die Truppe aus Grove noch immer keinen WM-Punkt auf dem Konto. Jetzt zog man die Reißlinie und setzte Technikchef Mike Coughlan vor die Tür. Der ehemalige Renault- und Marussia-Technikchef Pat Symonds übernimmt nun den Posten.

Trotz des harzigen Saisonstarts glaubt Pastor Maldonado, dass nicht viel fehlt, um wieder zum regelmäßigen Punktesammler zu werden. "Wenn man im Qualifying eine halbe Sekunde schneller ist, dann startet man ein bisschen weiter vorne", fordert er Verbesserungen im Qualifying-Trim. "Unser Renntempo ist sehr konstant. Vielleicht sind wir nicht die schnellsten, aber wir zählen zu den konstantesten, was ziemlich gut ist. Und der Abbau der Reifen zählt zu unseren Stärken."

Mit mehr Speed im Qualifying sollte Williams laut Maldonado "konstant in den Punkten liegen". Er hofft, dass der Wechsel an der Spitze der Technikabteilung nun die Trendwende einleiten wird: "Vielleicht hilft es dem Team, und wir verbessern uns. Vielleicht auch nicht - wer weiß? Ich hoffe jedenfalls, dass es uns hilft. Drücken wir mal die Daumen."

Grundsätzlich hält er das Technikbüro für kompetent genug, um die Traditionstruppe wieder nach vorne zu bringen: "Ich habe bereits mit allen Technikern im Team zusammengearbeitet, und wir haben versucht, die Probleme zu lösen. Manchmal gelingt es uns nicht, aber oft waren wir recht gut darin, Lösungen zu finden."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Stichworte:

Pastor Maldonado

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.