Lewis Hamilton widmete sich am Freitag in Budapest ausgiebig den Reifen

Formel 1 2013

— 26.07.2013

Mercedes: Reife(n) Aufholjagd am Freitag in Budapest

Nachdem man den vergangenen Test auslassen musste, konzentrierte man sich bei Mercedes am Freitag in erster Linie auf die neuen Reifen



Das Mercedes-Team setzte seinen Fokus am ersten Tag zum Großen Preis von Ungarn wenig überraschend auf die neuen Reifen, welche man aufgrund des zwangsweise verpassten vergangenen Tests noch nicht testen konnte. Lewis Hamilton beendete den Tag mit 0,538 Sekunden auf dem sechsten Rang, Teamkollege Nico Rosberg war mit 0,189 Sekunden Rückstand auf den Briten direkt dahinter zu finden.

"Wir sind heute jede Menge Runden auf den neuen Reifen gefahren", so Hamilton. "Das war positiv und verleiht uns jede Menge Informationen, die wir uns anschauen und in unser Programm für das Wochenende integrieren können. Wir sind mit einem Nachteil in das Wochenende gegangen, da wir über keine Erfahrung mit den neuen Reifen verfügten."

"Die Balance fühlt sich anders an, und wir müssen am richtigen Setup arbeiten. Wir haben im Verlauf des Tages jedoch dazu gelernt, nahmen ein paar Veränderungen vor, und werden für den morgigen Tag weitere vornehmen. Es fällt schwer zu ahnen, wie das Wochenende für uns verlaufen wird. Andere sehen hier schnell aus, aber wir können generell im Qualifying etwas mehr herausholen. Lasst uns abwarten, wie der morgige Tag läuft."

Die Hitze ist in Ungarn der größte Gegner

"Das war für uns ein arbeitsreicher Tag", blickt Rosberg zurück. "Wir haben in den beiden Trainingseinheiten viel gelernt. Wir wissen, dass es für unser Auto in diesen heißen Bedingungen eine ziemlich große Herausforderung ist, und wir mussten heute auch zum ersten mal etwas über die neuen Reifen lernen."

"Mit den heute erzielten Fortschritten bin ich zufrieden, aber einige der anderen Teams sehen hier schnell aus, wir haben also wohl noch mehr Arbeit zu erledigen. Das Überhitzen der Reifen ist immer noch ein Thema, ich bin jedoch zuversichtlich, dass wir in der Lage sein werden, ein gutes Setup zu finden, und hoffentlich können wir dieses Wochenende ein ordentliches Ergebnis erzielen."

"Das war ein interessanter Tag, denn wir sind zum ersten Mal mit den neuen Reifen gefahren", so Teamchef Ross Brawn. "Wir benötigten etwas Zeit, um für das Auto eine gute Balance zu finden, aber unsere Longruns haben am Nachmittag respektabel ausgesehen. Beide Fahrer kamen hier in den sehr heißen Bedingungen in Budapest in den Genuss problemloser Kilometer. Uns liegen jede Menge Informationen und Daten vor, mit denen wir heute Abend arbeiten können."

So viele Kilometer wie möglich waren das Ziel

"Dies war ein sehr solider erster Tag unseres Rennwochenendes hier", so Toto Wolff, Geschäftsführender Direktor. "Das Ziel war es gewesen, so viele Kilometer wie möglich abzuspulen und die maximale Menge an Informationen über die Reifen zu sammeln, was uns gelungen ist."

"Dies bedeutet, dass wir immer noch Verbesserungen vornehmen können, um die Balance des Autos zu optimieren, und das wird morgen Vormittag unsere Herausforderung sein. Es liegt nun ein arbeitsreicher Abend vor uns, an dem wir die richtige Balance zwischen dem Qualifying und im Rennen finden wollen. Wir haben jedoch einen ordentlichen Start hingelegt."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.