Immer wieder im Fahrerlager: Rubens Barrichello arbeitet fürs Fernsehen

Formel 1 2013

— 27.09.2013

Sauber: Ein Cockpit für Massa oder Barrichello?

Bei Sauber scheint der Abschied von Nico Hülkenberg beschlossene Sache zu sein: Erfahrene Piloten buhlen um den Platz neben Sergei Sirotkin



Das Fahrerkarussell in der Formel 1 dreht sich zwar derzeit nicht auf Hochtouren, aber es ist noch Schwung im System. Nach dem bevorstehenden Wechsel von Kimi Räikkönen zu Ferrari gibt es bei Lotus einen vakanten Platz, auch bei Mclaren und Toro Rosso könnte es noch Möglichkeiten geben. Im Lager von Sauber muss man wohl davon ausgehen, dass Nico Hülkenberg das Team verlassen wird. Für ihn kommt der junge Russe Sergei Sirotkin. Da man mit den Leistungen von Esteban Gutierrez nicht allzu glücklich ist, wackelt auch der Mexikaner.

Bei den Schweizern möchte man offenbar neben dem jungen Rookie Sirotkin einen erfahrenen Formel-1-Piloten sehen. Felipe Massa, der nach der Rückkehr von Räikkönen zu Ferrari keine Zukunft mehr in Maranello hat, deutete bereits an, dass er sich ein erneutes Engagement bei Sauber durchaus vorstellen könnte - wenn es denn nichts mit dem ersehnten Cockpit bei Lotus wird. Nach Informationen von 'auto motor und sport' buhlt angeblich auch Rubens Barrichello um den Sauber-Platz.

Der Formel-1-Rekordstarter (324 Grand-Prix-Teilnahmen) hat offenbar Sponsorengelder in Aussicht. Man spricht von einer Summe in zweistelliger Millionenhöhe. Das könnte Sauber in der aktuellen finanziellen Situation ein Engagement des mittlerweile 41 Jahre alten Barrichello schmackhaft machen. "Ich müsste nur meinen Nacken trainieren. Dann könnte ich morgen einsteigen", wird der Brasilianer in seinem Heimatsender 'Globo' zitiert. Ebenfalls bei Sauber vorgesprochen hat GP2-Pilot Felipe Nasr, der zehn Millionen US-Dollar an Mitgift mitbringen könnte.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.