Antonio Felix da Costa wartet auf den Anruf von Helmut Marko

Formel 1 2013

— 30.09.2013

Wenn Marko einmal klingelt: Wird Felix da Costa bald bestätigt?

Antonio Felix da Costa steht derzeit auf Pole-Position, was das Toro-Rosso-Cockpit angeht und könnte schon bald Gewissheit haben - Franz Tost hat sich schon gemeldet



Wird Antonio Felix da Costa schon bald als Nachfolger von Daniel Ricciardo bei Toro Rosso bestätigt? Wie die brasilianische Zeitung 'O Estado de S.Paulo' schreibt, sollte eine Bekanntgabe schon in den kommenden Tagen erfolgen. Sein Sieg im Samstagsrennen der Formel Renault 3.5 in Le Castellet könnte für den Portugiesen, der in dieser Saison eigentlich nicht überzeugen konnte, genau zum richtigen Zeitpunkt gekommen sein.

"Es war ein wichtiger Tag für mich", sagt er. "Ich habe eine Nachricht von Franz Tost erhalten, der mir zu dem Resultat gratuliert hat." Tost wäre in der kommenden Saison sein Boss, sollte Felix da Costa die Zusage für das Toro-Rosso-Cockpit erhalten. Doch die endgültige Entscheidung wird nicht der Österreicher treffen, sondern sein Landsmann Helmut Marko in Absprache mit Red Bull. "Ich denke, Dr. Marko wird sich für mich freuen, wenn ich Formel 1 fahre."

"Ich mag ihn sehr", ergänzt der Red-Bull-Junior über den Motorsportkonsulenten des Unternehmens. "Er ist ein harter Mann, aber man sieht, was man bekommt." Erst im vergangenen Jahr hat der 22-Jährige einen Vertrag unterschrieben, der Marko völlige Handlungsfreiheit lässt: "Er kann mich dort hinstecken, wo immer er will", so der Portugiese. Noch in dieser Woche wird Felix da Costa nach Milton Keynes reisen, um im Simulator zu testen.

Dort könnte der Youngster die Verantwortlichen noch einmal überzeugen. In der aktuellen Formel-Renault-Saison ist ihm das nicht immer gelungen. Als Titelfavorit gestartet, hat der Portugiese vor dem abschließenden Wochenende keine Chance mehr auf den Meistertitel, den die McLaren-Junioren Kevin Magnussen und Stoffel Vandoorne unter sich ausmachen. Vielleicht kann sich Felix da Costa ja mit einem Toro-Rosso-Cockpit trösten.

Fotoquelle: Red Bull

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.