Robert Kubica und Fernando Alonso: Keine Teamkollegen, nur Poker-Freunde

Formel 1 2013

— 23.10.2013

Ferrari wollte Kubica als Alonso-Teamkollege

Robert Kubica hätte für Ferrari fahren können: Teamchef Stefano Domenicali macht keinen Hehl aus diesen Ambitionen, hält sie nun aber für unwahrscheinlich



Robert Kubica als Teamkollege von Fernando Alonso bei Ferrari? Das war nicht nur Wunschdenken der Formel-1-Fans, sondern auch eine konkrete Überlegung der Scuderia aus Maranello. Das hat der Teamchef von Ferrari, Stefano Domenicali, in einem Fan-Interview bestätigt. Er sagt: "Ja, wir hatten ein Auge auf Robert geworfen." Doch der Unfall des polnischen Rennfahrers 2011 machte alles zunichte.

Kubica kehrte nach einer langen Genesungsphase zwar zurück in den Motorsport, aber laut Domenicali erscheint eine Rückkehr in die Formel 1 unrealistisch. "Ich glaube nicht", so der Italiener, "dass er aufgrund seiner körperlichen Probleme noch einmal zurückkehren wird. Er hätte wohl Probleme in manchen Situationen, in denen Reaktionsschnelligkeit verlangt wird. Das ist sehr schade."

Ferrari hat sich in der Zwischenzeit aber anderweitig bedient und sich erneut die Dienste von Kimi Räikkönen gesichert, der schon von 2007 bis 2009 für Ferrari angetreten war. Der Finne ersetzt den Brasilianer Felipe Massa und wird Teamkollege von Alonso. Ein Szenario, das Domenicali vor einigen Jahren schon einmal in ähnlicher Form durchgespielt hatte. Nur halt mit Kubica statt Räikkönen...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.