Genießen jetzt die schönen Seiten des Lebens: Corinna und Michael Schumacher

Formel 1 2013

— 15.11.2013

Schumacher: "Irgendwann wird man müde davon"

Nach insgesamt fast 40 Jahren Motorsport hat Michael Schumacher endgültig genug, trotzdem verbringt er fast noch mehr Zeit im Flieger wie als Formel-1-Fahrer



Michael Schumacher hätte dieses Wochenende in Austin anstelle von Heikki Kovalainen im Räikkönen-Lotus sitzen können, doch das wollte der siebenmalige Weltmeister nicht. Ein zweites Comeback als Formel-1-Fahrer, so viel steht fest, wird es nicht geben. Mit seinen 44 Jahren genießt er ein Leben ohne den Motorsport: "Das Leben hat so viele schöne Dinge, die man genießen kann. Wenn die im Interesse der Familie liegen, ist es natürlich am allerschönsten", erklärt Schumacher in einem Interview mit 'RTL', das am Sonntag im Rahmen der Berichterstattung zum Grand Prix der USA ausgestrahlt wird.

"Rennfahren ist natürlich immer etwas ganz Besonderes, keine Frage", sagt der Mercedes-Markenbotschafter, der sich immer noch dann und wann in ein Kart setzt. "Auf der anderen Seite muss man sagen, ich habe es über 20 Jahre gemacht in der Formel 1, ohne die ganzen anderen Jahre in all den anderen Motorsportserien, die man auch nicht vergessen darf. Also reden wir von 40 Jahren mehr oder weniger aktivem Motorsport, den ich betrieben habe. Irgendwann wird man schon ein bisschen müde davon."

Ende 2012, so gesteht Schumacher, musste er sich teilweise schon überwinden, um zum Beispiel die üblichen Trainingseinheiten mit der Nackenmaschine zu absolvieren. 70 bis 80 Prozent seiner Zeit gingen für seinen Beruf drauf. "Das Verhältnis hat sich jetzt wahrscheinlich komplett umgedreht", lächelt der Deutsche, der mit Ehefrau Corinna und seinen beiden Kindern Mick und Gina-Maria in der Schweiz lebt.

Im Flugzeug verbringt er aber immer noch viel Zeit: "Ich bin nach wie vor extrem viel unterwegs, weil wir eine extrem aktive Familie sind und sehr viele Hobbys haben. Wenn ich allein meinen Flugkalender sehe, dann habe ich mehr Stunden auf meinem Flugzeug als im letzten Jahr. Aber es sind natürlich Dinge, die mir Spaß machen", sagt Schumacher.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.