Adrian Sutil geht 2014 in seine sechste Saison bei Force India

Formel 1 2013

— 23.11.2013

Sutil bestätigt: Weiteres Jahr bei Force India

Adrian Sutil plaudert aus, dass er auch in der Saison 2014 für Force India ins Lenkrad greifen wird: "Habe schon seit Monaten einen Vertrag"



Nach einem Jahr Zwangspause kehrte Adrian Sutil zu Beginn der Saison 2013 in die Formel 1 zurück. Der Deutsche dockte erneut bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Force India an und wird für dieses Team auch in der Saison 2014 an den Start gehen.

"Ich weiß es schon. Ich soll es aber noch nicht sagen", grinst Sutil gegenüber 'RTL', kann es sich dann aber doch nicht verkneifen: "Offiziell möchte ich es erst mit dem Team verkünden. Ich habe einen Vertrag und freue mich auf ein weiteres Jahr in der Formel 1."

Die Entscheidung fiel nicht erst in den vergangenen Tagen, wie Sutil betont. "Ich habe schon seit Monaten einen Vertrag. Der ist auch unterschrieben. Ich möchte es noch nicht offiziell bestätigen. Das hat Gründe, weil das Team eine Vorschrift hat, dass man vertragliche Situationen nicht öffentlich bespricht. Daran halte ich mich. Ich werde aber auf jeden Fall nächstes Jahr wieder da sein. Ich freue mich auf eine neue Saison", so der aktuelle WM-13 gegenüber 'Sky'.

Hülkenberg oder Perez: Wer wird Sutils Teamkollege?

Während Sutil für 2014 gesetzt ist, muss Teamkollege Paul di Resta um sein Cockpit bangen. Experte Eddie Jordan sieht es kommen, das der Schotte, der sich bereits in Richtung IndyCar-Serie orientiert, entweder für Nico Hülkenberg oder Sergio Perez Platz machen muss. Beide Fahrer stehen auch bei Lotus auf der Liste.

Force Indias stellvertretender Teamchef Robert Fernley will nur soviel verraten: "Die Entscheidung liegt bei Vijay (Teamchef Mallya; Anm. d. Red.). Lotus ist auf dem Fahrermarkt der Schlüssel. Sobald sie ihre Probleme aussortiert haben, wird sich alles regeln. Wir sind dann wohl die nächsten in der Reihe." Soll heißen, für wen sich Lotus im Falle des Quantum-Deals nicht entscheidet, der dürfte neuer Sutil-Teamkollege bei Force India werden.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.