Monisha Kaltenborn muss sich nach nur einem Jahr von Hülkenberg verabschieden

Formel 1 2013

— 03.12.2013

Kaltenborn dankt Hülkenberg für seinen Einsatz

Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn dankt Nico Hülkenberg für seinen Einsatz in einer Saison, die nicht wie von beiden Seiten erwartet verlief



Was schon seit einigen Tagen eine Art offenes Geheimnis der Formel 1 war, wurde am Dienstag offiziell bestätigt: Nico Hülkenberg verlässt nach nur einer Saison Sauber und kehrt zu seinem früheren Team Force India zurück, wo der Emmericher einen langjährigen Vertrag unterzeichnete. Damit muss sich Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn früher als erwartet von ihrem deutschen Fahrer verabschieden.

"Nach einer insgesamt schwierigen Saison 2013 verlässt Nico unser Team", sagt Kaltenborn. "Vor allem die erste Saisonhälfte ist nicht so verlaufen, wie es beide Seiten erwartet hatten, aber wir haben uns im zweiten Halbjahr gemeinsam gesteigert und nach vorne gearbeitet", so die Österreicherin. "Dabei hat Nico eine wichtige Rolle gespielt."

"Für seinen Einsatz möchten wir uns bei ihm herzlich bedanken. Nico hat sich als schneller und vor allem effizienter Pilot erwiesen, der die Qualitäten des Sauber C32 optimal nutzte und so viele WM-Punkte einfahren konnte", so Kaltenborn weiter. "Für seine Zukunft wünschen wir ihm alles Gute."

Sauber und Hülkenberg hatten in dieser Saison lang gebraucht, um die richtige Abstimmung für den C32 zu finden. Nachdem das Team im Vorjahr mit Sergio Perez und Kamui Kobayashi noch mehrmals aufs Podium gefahren war, kam Hülkenberg bis zur Sommerpause nur auf magere sieben Punkte.

Erst in der der zweiten Saisonhälfte war der Emmericher zu den Ergebnissen in der Lage, die er und Sauber von Anfang an erwartet hatten. Höhepunkte waren Platz drei im Qualifying von Monza und ein starkes Rennen in Südkorea, das Hülkenberg auf Platz vier beendete. In der WM-Wertung verbesserte sich der 26-Jährige durch den starken Schlussspurt noch auf Rang zehn.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.