Williams will in Sachen Aerodynamik rasche Fortschritte machen

Formel 1 2013

— 09.12.2013

Thema Aerodynamik: Williams rüstet auf

Mit Dave Wheater (Lotus) und Shaun Whitehead (Red Bull) bekommt die Aerodynamik-Abteilung des Williams-F1-Teams ab sofort Verstärkung



Nach einem äußerst durchwachsenen Formel-1-Jahr 2013 rüstet das Williams-F1-Team für die neue Saison 2014 auf. Mit Dave Wheater und Shaun Whitehead bekommt Aerodynamik-Chef Jason Somerville zwei neue Bereichsleiter an Bord. Wheater stößt von Lotus zu Williams und soll sich hauptverantwortlich um das Thema aerodynamische Performance kümmern. Whitehead arbeitete bislang für Red Bull und leitet ab sofort die Abteilung für aerodynamische Prozesse.

Es gibt große Vorschusslorbeeren: "Ich bin sehr erfreut darüber, dass wir uns die Dienste zweier Top-Talente wie Dave und Shaun sichern konnten", kommentiert Somerville die Verpflichtung der beiden Neuzugänge. "Beide haben in der Formel 1 bisher beneidenswerte Dinge geleistet. Ich bin zuversichtlich, dass sie unserem Team im Hinblick auf die Herausforderungen 2014 mehr Stärke und Erfahrung verleihen werden."

Williams-Technikchef Pat Symonds bläst ins gleiche Horn: "Mit diesen beiden Neuverpflichtungen untermauern wir unseren festen Willen, den Prozess der aerodynamischen Entwicklung zu verbessern und die Ergebnisse anschließend direkt auf die Strecke zu übertragen. Dave und Shaun bringen eine Menge Erfahrung nach Grove und ich erwarte von ihnen, dass sie signifikant dazu beitragen, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern."

Natürlich geschieht dies alles im Hinblick auf den neuen Williams FW 36, der das britische Fomel-1-Traditionsteam "in einem hoffentlich aufregenden Jahr 2014" wieder zurück in die Erfolgsspur bringen soll. Für Symonds ist die Williams-Mannschaft damit nun "bestens aufgestellt, um in diesem so wichtigen Bereich Fortschritte zu machen und den FW 36 permanent weiter zu entwickeln."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung